Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Reisereporter Schneehöhen: Wintersaison startet in Alpen
Reisereporter Schneehöhen: Wintersaison startet in Alpen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 01.12.2017
Auf der Zugspitze herrschen sehr gute Wintersport-Bedingungen. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Anzeige
München

Die ersten Skigebiete in den Alpen sind in die Saison gestartet. An der Zugspitze etwa finden Wintersportler schon sehr gute Pistenbedingungen vor, wie der Verband Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte (VDS) mitteilt.

In einigen Mittelgebirgen sind schon die ersten Loipen gespurt, beispielsweise am Feldberg im Schwarzwald, wo für Langläufer 31 Kilometer Strecken präpariert sind.

In Österreich haben einige Skigebiete schon geöffnet, besonders in Tirol. Die Silvretta Arena im Party-Ort Ischgl meldet beispielsweise 35 geöffnete Anlagen. Vielerorts sind die Pistenbedingungen sehr gut.

In der Schweiz haben einzelne Gebiete schon teilweise ihre Anlagen in Betrieb, die größte Auswahl gibt es dem VDS zufolge im Kanton Wallis. Frankreichs große Wintersportgebiete sind noch dicht. In Italien sind auf den Bergen Südtirols schon einige Pisten befahrbar.

Ausgewählte Schneehöhen im Tal und auf dem Berg in Zentimetern sowie die Länge der gespurten Langlaufloipen in Kilometern im Überblick:

Schneehöhen in Deutschland:

Zugspitze

0/180/-

Reit im Winkl

36/50/5

Winklmoos-Steinplatte

36/55/5

Fellhorn-Kanzelwand

keine Angaben

Nebelhornbahn Oberstdorf

keine Angaben

Feldberg / Schwarzwald

-/50/31

Skiliftkarussell Winterberg

0/0/0

Schneehöhen in Österreich:

Dachstein Gletscher

-/280/3

Kitzsteinhorn Kaprun

0/210/1

Saalbach Hinterglemm Leogang

keine Angaben

Kitzbühel - Kirchberg

40/70/-

Planai - Schladming

-/70/-

Stubaier Gletscher / Stubaital

40/210/2

Ischgl

20/60/-

Tux - Finkenberg

keine Angaben

Obergurgl - Hochgurgl

100/181/11

Sölden

53/185/-

Stuben am Arlberg

keine Angaben

Kaunertaler Gletscher

213/230/-

Silvretta Montafon

15/110/-

Schneehöhen in der Schweiz:

Adelboden-Lenk

-/60/0

Zermatt

5/60/3

Flims Laas

5/110/0

Davos Klosters

14/78/-

4 Vallées

30/30/3

Schneehöhen in Italien:

Alta Badia

15/50/0

Sulden / Ortler

15/50/0

Kronplatz

10/40/5

Schneehöhen in Frankreich:

Méribel

keine Angaben

Les 2 Alpes

keine Angaben

Val Thorens

keine Angaben

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Die Menschen im Ferienparadies Bali werden derzeit von einem Vulkan in Alarmbereitschaft versetzt. Das gefährdete Gebiet wurde zur Sperrzone erklärt und der Flughafen der Insel geschlossen.

27.11.2017

Ägypten ist immer noch, was es stets war für Touristen. Es entspannt in All-inklusive-Strandstädten am Roten Meer. Es raubt den Atem mit prächtigen Pyramiden. Aber es ist auch ein Raum für exklusivere Erlebnisse geworden - wie bei einer Nil-Kreuzfahrt deutlich wird.

28.11.2017

Arnulf Parow, Betreiber einer Ferienanlage in Koserow, plädiert für ein Umdenken in punkto Insel-Tourismus

29.11.2017
Reisereporter Reiserücktritt - Hurrikan Irma

Der Hurrikan Irma bewegt sich in Richtung Florida. Für die Region wurde der Ausnahmezustand verhängt. Kann ich meine Reise stornieren?

07.09.2017

Während der Tourismus in der östlichen Ägais im Zuge von Wirtschafts- und Flüchtlingskrise um bis zu 30 Prozent eingebrochen ist, kann sich eine kleine griechische Kykladen-Insel vor Besuchern kaum retten. Wird Paros das neue Mallorca? Ein Paradies zwischen Neuerfindung und Identitätsverlust.

19.07.2017

In der abgeschiedenen Wildnis in Schwedens Norden serviert Magnus Nilsson seine „Signature-Dishes“. Diese reichen vom Carpaccio vom rohen Rinderherz bis zum Kuchen aus Pinienrinde.

03.02.2017
Anzeige