Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Reisereporter Seeleute streiken: Kein Fährverkehr in der Ägäis
Reisereporter Seeleute streiken: Kein Fährverkehr in der Ägäis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 15.05.2017
Am 16. und 17. Mai kann es in der Ägäis Probleme beim Fährverkehr geben. Denn die Gewerkschaft der Seeleute (PNO) hat zum Streik aufgerufen. Quelle: Christian Charisius/dpa
Anzeige
Athen

Reisende in Griechenland müssen am Dienstag und Mittwoch (16. und 17. Mai) mit erheblichen Problemen im Fährverkehr rechnen. Die bei der Küstenschifffahrt beschäftigten Seeleute haben einen 48-stündigen Streik angekündigt.

Demnach dürfte in der Ägäis am beiden Tagen keine Fähre auslaufen. Die Beschäftigten protestierten damit unter anderem gegen neue geplante Rentenkürzungen und die in ihrer Branche weit verbreitete Schwarzarbeit, wie die Gewerkschaft der Seeleute (PNO) mitteilte. Inseln, die keinen Flughafen haben, werden damit in den kommenden 48 Stunden praktisch von der Außenwelt abgeschnitten sein.

In Griechenland wird in den kommenden Tagen mit Streiks auch in anderen Bereichen wie im Nahverkehr und beim Staat gerechnet. Am Donnerstag soll das griechische Parlament ein neues Sparpaket billigen, das Rentenkürzungen und Steuererhöhungen in Höhe von gut 4,9 Milliarden Euro beinhaltet. Es ist Voraussetzung für weitere Finanzspritzen seitens der Gläubiger des Landes. Griechenland muss im Juli mehr als sieben Milliarden Euro Schulden an die Europäische Zentralbank (EZB) und den Internationalen Währungsfonds (IWF) begleichen.

dpa

Mehr zum Thema

Bebauungsplan für Tarres Resort in Boltenhagen ist aktualisiert / 80 Bäume wurden gefällt

11.05.2017

Wer Freizeitkapitän sein will, muss kein teures Boot besitzen. Man kann ein schickes Hausboot auch mieten. Kompliziert ist das nicht. Wie Urlauber zu ihrem Glück auf dem Wasser kommen.

11.05.2017

Bei Mecklenburg-Vorpommern denken die meisten an Küste und Strand. Aber auch im Landesinneren gibt es sehenswerte Naturlandschaften. Und oft tierisch viel zu sehen. Drei Beispiele.

11.05.2017

In der abgeschiedenen Wildnis in Schwedens Norden serviert Magnus Nilsson seine „Signature-Dishes“. Diese reichen vom Carpaccio vom rohen Rinderherz bis zum Kuchen aus Pinienrinde.

03.02.2017

Hier verrät das Topmodel seine Geheimtipps für eine der angesagtesten Reisedestinationen 2017.

02.02.2017

Mit einer geschickten Planung können Arbeitnehmer ihren Urlaub im kommenden Jahr maximieren. Grund dafür sind Brückentage, die 2017 richtig gut liegen.

05.01.2017
Anzeige