Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Reisereporter Stichprobe: Taxi vom Flughafen nicht immer am schnellsten
Reisereporter Stichprobe: Taxi vom Flughafen nicht immer am schnellsten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:42 08.05.2017
Eine Stichprobe der Reisesuchmaschine Kayak hat ergeben: Wer in vielen europäischen Städten für die Fahrt vom Flughafen ein Taxi nimmt, verbraucht mehr Zeit. Quelle: Emily Wabitsch/dpa
Anzeige
Zürich

Ein Taxi vom Flughafen ins Stadtzentrum ist nicht nur teurer als die Fahrt mit Bus oder Bahn - mitunter sind Reisende dabei auch länger unterwegs. Darauf deutet eine Stichprobe der Reisesuchmaschine Kayak in 15 europäischen Metropolen hin.

In 6 dieser Städte kamen die Tester mit öffentlichen Verkehrsmitteln schneller ans Ziel als im Taxi. Vom Londoner Airport Heathrow ging es zum Beispiel mit der Bahn in 20 Minuten in die City, während das Taxi 40 Minuten unterwegs war und 63 Euro mehr kostete.

Wenn das Taxi schneller ans Ziel kam, war der Vorsprung nicht sonderlich groß. In Rom und Budapest war der Zeitgewinn mit je 15 Minuten noch am spürbarsten. Während die Taxifahrt nur in Lissabon (10 Euro) unter der Schwelle von 20 Euro blieb, kostete in 8 der 15 Städte das Ticket für Bus und Bahn 5 Euro oder weniger.

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Guter Service an Bord ist für Flugzeugreisende wichtig. Manche zweifeln jedoch, dass Airlines Kissen und Decken wirklich nach jedem Gebrauch waschen. Ist diese Sorge ist berechtigt?

04.05.2017

Am Bodensee bei den Langen Nächten der Gärten Lesungen lauschen, in Brisbane eine Ausstellung über Superhelden bestaunen oder ein Jodlerfest in der Schweiz feiern - viele Veranstaltungen können eine Reise wert sein. Tipps für Mai und Juni:

04.05.2017
Reisereporter Nervenkitzel über dem Bodetal - Neue Rekord-Seilhängebrücke im Harz

Es klingt spektakulär: Harztouristen können bald ein Tal überqueren. Eine Seilhängebrücke wurde über das Rappbodetal gespannt. Sie soll die längste der Welt sein. Die genaue Länge soll am Eröffnungstag bekannt gegeben werden.

04.05.2017

In der abgeschiedenen Wildnis in Schwedens Norden serviert Magnus Nilsson seine „Signature-Dishes“. Diese reichen vom Carpaccio vom rohen Rinderherz bis zum Kuchen aus Pinienrinde.

03.02.2017

Hier verrät das Topmodel seine Geheimtipps für eine der angesagtesten Reisedestinationen 2017.

02.02.2017

Mit einer geschickten Planung können Arbeitnehmer ihren Urlaub im kommenden Jahr maximieren. Grund dafür sind Brückentage, die 2017 richtig gut liegen.

05.01.2017
Anzeige