Startseite OZ
Volltextsuche über das Angebot:

Technik & Apps
Interview mit ESA-Astronaut Matthias Maurer
“Wahrscheinlich wird’s die ISS“: Matthias Maurer bereitet sich derzeit auf seine erste Weltraummission vor – unter anderem mit Training unter Wasser und im Gebirge.

Alle wollen zum Mars – doch Esa-Astronaut Matthias Maurer hält es für sinnvoller, erst einmal eine Station auf dem Mond zu errichten. Ein Gespräch über 3-D-Druck im All und die Frage, ob Astronauten mittlerweile Popstars sind.

mehr
Die besten Musik-Apps

Klavierstunden? Blockflötenunterricht? Von wegen: Smartphone! Dank Tausender cleverer Musik-Apps können inzwischen auch weniger Begabte im Handumdrehen eigene Stücke schreiben oder ein Instrument lernen.

mehr
Trinkwasser für die Anden
Ein verwegenes Projekt in der Wüste Perus will mit Nebelnetzen nicht nur Trinkwasser für die Bewohner der Anden gewinnen, sondern dort auch die Folgen von El Niño mindern.

Der Traum von einer blühenden Wüste lässt Abel Cruz Gutíerrez nicht los. Mit Netzen, die Nebel auffangen, will er auch Trinkwasser für die Armen Perus gewinnen. Das Problem: Der Dunst der Hoffnung bleibt im Sommer für Monate aus.

mehr
Blick in die Science-Fiction-Zukunft
Gutmensch und Philosoph in Uniform: Schauspieler Patrick Stewart alias Captain Jean-Luc Picard kommt aus dem 24. Jahrhundert, in dem (fast) alle Katastrophen überwunden sind.

Sich bücken, sich quälen, um Geld zu verdienen? Das erschien der Science-Fiction-Szene schon immer allzu irdisch – und irgendwie gestrig.

mehr
Big Data gegen Infektionskrankheiten
Der Weg der Viren: Ein von Komplexitätsforscher Dirk Brockmann am Robert-Koch-Institut entwickeltes Modell simuliert die Verbreitung von Viren über Flugrouten.

Zika, Ebola, Influenza: Viele Todesopfer wären vermeidbar, wenn Forscher den Verbreitungswegen der Erreger schneller auf die Schliche kämen. Systeme, die in Echtzeit weltweite Virendaten abgleichen, könnten den Durchbruch bringen.

mehr
CNC-Fräsen für Hobbybastler
Präzision für Hobbyhandwerker: Moderne Fräsen sind nicht nur erschwinglich, sondern könnten eine neue neue Produktionsrevolution begründen.

Die Digitalisierung erreicht den Hobbykeller. Wer sich einmal durch Eiche gefräst hat, möchte nie mehr eine Säge per Hand durch Holz führen. Moderne Fräsen erlauben Werkstücke in Industriequalität an der heimischen Werkbank.

mehr
Neue Gesetze für Drohnen
Kurze Akkulaufzeiten und eine unklare Rechtslage haben den kommerziellen Einsatz von Drohnen bisher schwierig gemacht. Das soll sich jetzt ändern.

Mit dem neuen Flugrecht für Drohnen werden Privatpiloten an die Leine genommen – kommerzielle Einsätze aber erleichtert. Paketlieferungen und andere Dienstleistungen aus der Luft rücken unserem Alltag damit näher.

mehr
Die Zukunft des Radfahrens
Riemen statt Kette: Das Kohlefaserband verspricht nie mehr ölige Finger und Hosenbeine.

Das wartungsfreie Fahrrad ist nicht mehr weit. Mit Getriebeschaltung und Riemenantrieb sinkt der Verschleiß, das Fahren wird bequemer. Ein Trend, an dem auch branchenfremde Unternehmen mitverdienen wollen.

mehr
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr