Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Abgesagt: Hansa spielt wieder nicht in Potsdam

Rostock Abgesagt: Hansa spielt wieder nicht in Potsdam

Bereits zum dritten Mal wurde das Hansa-Spiel beim SV Babelsberg abgesagt. Schnee und Eis im Karl-Liebknecht-Stadion in Potsdam macht die Durchführung der für Mittwochabend geplanten Partie unmöglich.

Rostock. Die erneute Verschiedung wurde am Montag nach einer Platzbegehung beschlossen.

Bereits bei der Erstansetzung am 15. Dezember machte der Winter den Vereinen einen Strich durch die Rechnung. Als zweiter Terrmin wurde schließlich der 30. Januar ins Auge gefasst.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus FC Hansa
Eckdaten des Vereins
  • Voller Name: Fußballclub Hansa Rostock e. V.
  • Ort: Rostock, Mecklenburg-Vorpommern
  • Gegründet: 28. Dezember 1965
  • Vereinsfarben: Weiß-Blau
  • Stadion: Ostseestadion
  • Plätze: 29.000
Ostseestadion
  • Frühere Namen
    Ostseestadion (1954–2007)
    DKB-Arena (2007–2015)
  • Ort: Kopernikusstraße 17 18057 Rostock
  • Eigentümer: Ostseestadion GmbH & Co. KG
  • Betreiber: Ostseestadion GmbH & Co. KG
  • Baubeginn: Neues Stadion: 2. April 2000 (Grundsteinlegung)
  • Eröffnung     
    Altes Stadion: 27. Juni 1954
    Neues Stadion: 4. August 2001
  • Erstes Spiel     
    Altes Stadion: 27. Juni 1954 Einheit Schwerin – Chemie Zeitz 1:3
    Neues Stadion: 4. August 2001 Hansa Rostock – Bayer 04 Leverkusen 0:3 (Bundesliga)
  • Oberfläche: Naturrasen
  • Kosten: 55 Mio. DM
  • Spielfläche: 105 x 68 m