Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Erneute Pleite: Hansa verliert Auswärtsspiel

Rostock/Potsdam Erneute Pleite: Hansa verliert Auswärtsspiel

Der Drittligist FC Hansa Rostock hat am Dienstagabend gegen den Tabellenvorletzten SV Babelsberg in Potsdam 1:2 verloren.

Voriger Artikel
A-Junioren retten einen Punkt
Nächster Artikel
Hansa - Bayern: Hoffen auf TV-Geld

Hansa am Dienstagabend beim Auswärtsspiel gegen den SV Babelsberg.

Quelle: Sebastian Heger

Rostock. Erneuter Rückschlag im Kampf gegen den Abstieg: Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock hat Dienstagabend beim bisherigen Tabellenvorletzten SV Babelsberg mit 1:2 verloren.

Ken Leemans hatte die Hanseaten in der 25 Minute in Führung geschossen. Der Babelsberger Markus Müller drehte mit seinen Toren in der 34. und 44. Minute noch vor der Halbzeit das Spiel. Hansa erzielte kaum Torchancen und verlor verdient. Die Potsdamer vergaben vor 9000 Zuschauern sogar noch einen Foulelfmeter (62). Hansa fiel auf den 14. Platz zurück.

Lesen Sie mehr dazu in der Mittwochsausgabe der OSTSEE-ZEITUNG.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus FC Hansa
Eckdaten des Vereins
  • Voller Name: Fußballclub Hansa Rostock e. V.
  • Ort: Rostock, Mecklenburg-Vorpommern
  • Gegründet: 28. Dezember 1965
  • Vereinsfarben: Weiß-Blau
  • Stadion: Ostseestadion
  • Plätze: 29.000
Ostseestadion
  • Frühere Namen
    Ostseestadion (1954–2007)
    DKB-Arena (2007–2015)
  • Ort: Kopernikusstraße 17 18057 Rostock
  • Eigentümer: Ostseestadion GmbH & Co. KG
  • Betreiber: Ostseestadion GmbH & Co. KG
  • Baubeginn: Neues Stadion: 2. April 2000 (Grundsteinlegung)
  • Eröffnung     
    Altes Stadion: 27. Juni 1954
    Neues Stadion: 4. August 2001
  • Erstes Spiel     
    Altes Stadion: 27. Juni 1954 Einheit Schwerin – Chemie Zeitz 1:3
    Neues Stadion: 4. August 2001 Hansa Rostock – Bayer 04 Leverkusen 0:3 (Bundesliga)
  • Oberfläche: Naturrasen
  • Kosten: 55 Mio. DM
  • Spielfläche: 105 x 68 m