Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
FC Hansa Ticketbetrug: Hansa lehnt Deal ab
Sportbuzzer FC Hansa Ticketbetrug: Hansa lehnt Deal ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 30.03.2014
Hansa Rostock hat das Angebot des angeklagten Ticketbetrügers abgelehnt. Quelle: dpa
Anzeige
Rostock

Hansa-Vorstandschef Michael Dahlmann hat im Prozess um den Ticketbetrug vor dem Amtsgericht Rostock das Angebot des Angeklagten zur Schadenswiedergutmachung abgelehnt. Guido G. hatte dem Klub 220 000 Euro angeboten; Dahlmann besteht jedoch auf die volle Summe, rund 260 000 Euro. Gegen die Stuttgarter Kickers peilt Hansa derweil am Samstag gegen 14 Uhr den ersten Heimsieg des Jahres an.



OZ

Anzeige