Menü
Anmelden
Wetter wolkig
2°/ 1° wolkig
Sportbuzzer Fußball
Daniel Ginczek, Stürmer des VfL Wolfsburg, setzte beim 2:0-Sieg in Nürnberg einen beeindruckenden Lauf fort - er war an sechs Toren nacheinander beteiligt.
Das Team von Trainer Maik Walpurgis peilt beim Tabellennachbarn aus Ostwestfalen drei Zähler an. Doch die Schwarz-Gelben sind gewarnt: Das Team von Trainer Steffen Baumgart gehört zu den offensivstärksten Teams der Liga. 
Der FC Bayern will auch in der Bundesliga bei Hannover 96 weiter jubeln. Borussia Mönchengladbach steht in Hoffenheim vor einer schwierigen Auswärts-Hürde. Die weiteren Partien am Samstagnachmittag: FC Augsburg gegen FC Schalke, Fortuna Düsseldorf gegen SC Freiburg sowie VfB Stuttgart gegen Hertha BSC.
Nach drei sieglosen Spielen wollen die Rostocker am Sonnabend gegen den VfR Aalen ihre Durststrecke beenden. Am Donnerstag im Training wurde Trainer Pavel Dotchev deutlich.
Der VfL Wolfsburg orientiert sich weiter nach oben. Beim 1. FC Nürnberg setzt sich das Team von Bruno Labbadia mit 2:0 durch und stockt dadurch sein Punktekonto auf 22 auf. Wie die "Wölfe" in Franken in Form waren, lest ihr in unserer Einzelkritik. Und ihr könnt auch wieder selbst Noten verteilen.
Die Roten Bullen müssen nach der Trondheim-Schmach gegen Mainz gewinnen. Irritationen über Timo Werners Bart-Gespräch . 

FC Hansa Rostock

Mit einem 3:2-Sieg in Bochum sicherten sich die Rostocker am letzten Spieltag der Saison 1998/99 den Klassenerhalt in der Bundesliga. Den 20. Jahrestag dieses legendären Spiels feiert Hansa am 26. Mai 2019 im Ostseestadion mit vielen Stars von damals.

11.12.2018

Spielerisch war die Mannschaft von Trainer Pavel Dotchev dem Spitzenreiter aus Osnabrück überlegen. Sie machte aber zu wenig aus ihren Chancen. Am Ende waren die Gastgeber mit dem 1:1 nicht zufrieden.

04.12.2018

Gegen den Spitzenreiter muss sich der FC Hansa trotz vieler Chance mit einem Unentschieden zufrieden geben. Rostocker entwickeln vor allem über die linke Seite viel Schwung.

03.12.2018