Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Bundesliga-Fußballerinnen bezwingen Regionalligisten

Neubrandenburg Bundesliga-Fußballerinnen bezwingen Regionalligisten

Durch einen 11:0-Sieg über Neubrandenburg zieht der FF USV Jena in die zweite Runde des DFB-Pokals ein.

Neubrandenburg. Die Bundesliga-Fußballerinnen des FF USV Jena sind am Samstag mit einem 11:0 (6:0)-Kantersieg beim Regionalligisten 1. FC Neubrandenburg in die Saison gestartet und in die zweite Runde des DFB-Pokals eingezogen. Ein Blitzstart mit drei Toren der Neuseeländerinnen Amber Hearn (2., 12. Minute) und Ria Percival (6.) hatte binnen zehn Minuten für klare Verhältnisse gesorgt. Danach erhöhten Sabrina Schmutzler (17.), Carolin Schiewe (22.) und Iva Landeka (33.) weiter. Nach Wiederanpfiff trafen erneut Landeka (60.) sowie jeweils doppelt Maxi Krug (51./70.) und nochmals Hearn (76./85.).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.