Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Champions-League-Debütant Málaga im Viertelfinale - 2:0 gegen Porto

Málaga Champions-League-Debütant Málaga im Viertelfinale - 2:0 gegen Porto

Der ehemalige Bayern-Profi Roque Santa Cruz hat den Champions-League-Neuling FC Málaga ins Viertelfinale der europäischen Königsklasse geschossen. Die Spanier gewannen gegen den portugiesischen Fußball-Meister FC Porto 2:0. Sie erreichten damit nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel auf Anhieb die Runde der besten acht.

Málaga. Nur vier Minuten nach seiner Einwechslung traf Santa Cruz per Kopf zum Siegtreffer (78.). Jungstar Isco hatte den Tabellenvierten der Primera División kurz vor der Pause mit 1:0 in Führung gebracht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.