Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Jan Peters gewinnt Mecklenburger Hallenderby

Neu-Benthen Jan Peters gewinnt Mecklenburger Hallenderby

Jan Peters aus Schwanebeck hat am Samstagabend das Mecklenburger Hallenderby im Springreiten in Neu-Benthen bei Lübz gewonnen. Auf Kokolores lieferte er die einzige Nullrunde des Springens der Klasse S*** ab und verwies Amke Stroman (Schlaitz-Plodda) auf Celentano und Josef-Jonas Sprehe (Falkenberg) auf Leo Vuitton, für die jeweils vier Fehlerpunkte zu Buche standen, auf die folgenden Ränge.

Neu-Benthen. An dem viertägigen Kräftemessen auf der Anlage von Nationenpreisreiter Heiko Schmidt nahm praktisch die komplette Reiterelite von Mecklenburg-Vorpommern teil. Es fehlte lediglich der dreimalige Derbysieger André Thieme aus Plau, der derzeit eine USA-Tournee bestreitet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.