Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Özil-Doppelpack bei Sieg von Real gegen Betis Sevilla

Madrid Özil-Doppelpack bei Sieg von Real gegen Betis Sevilla

Real Madrid ist die Generalprobe für das Halbfinal-Hinspiel in der Champions League am Mittwoch beim deutschen Meister Borussia Dortmund gelungen. Dank eines Doppelpacks von Mesut Özil gewann der Tabellen-Zweite der spanischen Primera Division mit 3:1 (1:0) gegen Betis Sevilla.

Voriger Artikel
Bayer trotzt Turbulenzen: 5:0 gegen desolate Hoffenheimer
Nächster Artikel
3:0 in Bremen: Wolfsburg lässt Abstiegszone hinter sich

Mesut Özil traf doppelt gegen Betis Sevilla. Foto: Ballesteros

Madrid. Özil brachte die Königlichen in der 45. Minute in Führung und setzte in der 90. Minute den Schlusspunkt. Den dritten Treffer für Real erzielte der Franzose Karim Benzema (57.), Jorge Molina (73.) konnte für Betis nur noch verkürzen.

Nationalspieler Sami Khedira wurde vier Tage vor dem Fußball-Gipfel in Dortmund von Trainer Jose Mourinho geschont. Die Real-Spieler Marcelo (15.) und Luka Modric (62.) mussten wegen Blessuren ausgewechselt worden.

Beim 1:1 (0:0) von Real Valladolid beim FC Granada erzielte Patrick Ebert sein sechstes Ligator dieser Saison. Der frühere Berliner brachte sein Team nach 59 Minuten in Führung, Youssef El-Arabi (73.) glich für Granada aus. Valladolid liegt auf Platz 13 und hat kaum noch Abstiegssorgen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.