Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Schweriner SC erreicht Playoff-Halbfinale

Schwerin Schweriner SC erreicht Playoff-Halbfinale

Der deutsche Volleyballmeister Schweriner SC hat seine Chance auf die Titelverteidigung gewahrt. Die Mecklenburgerinnen zogen am Mittwochabend vor 1605 Zuschauern mit einem 3:0 (25:15, 25:16, 25:15)-Heimsieg in der Serie „Best of three“ über den SC Potsdam in das Playoff-Halbfinale ein.

Schwerin. Das Entscheidungsspiel war notwendig geworden, da beide Mannschaften nach Hin- und Rückspiel des Viertelfinals jeweils einen Sieg auf ihrem Konto hatten.

Der SSC zwang den Gästen aus Potsdam von Anbeginn aus einer sicheren Ballannahme heraus sein druckvolles, schnelles und variables Angriffsspiel auf und demonstrierte nach zuletzt nur durchwachsenen Leistungen eindrucksvoll zurückgewonnene Spielstärke. Potsdam hatte über den gesamten Spielverlauf nicht den Hauch einer Chance. Beste Spielerin beim SSC war Lucia Hatinova.

Das Halbfinale wird ebenfalls im Modus „Best of three“ gespielt und beginnt bereits am Freitagabend mit einem Heimspiel für den Schweriner SC. Das Rückspiel findet eine Woche später statt, ein mögliches Entscheidungsspiel ist für den 24. April 2013 terminiert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.