Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Volleyballerinnen beenden Saison mit 0:3 bei Leverkusen

Leverkusen/Schwerin Volleyballerinnen beenden Saison mit 0:3 bei Leverkusen

Die zweite Vertretung des Schweriner Meisters hat am Samstagabend eine deutliche Auswärtsniederlage kassiert.

Leverkusen. Die zweite Vertretung von Volleyballmeister Schweriner SC hat die Saison in der 2. Bundesliga der Frauen am Samstagabend mit einer 0:3 (17:25, 16:25, 14:25)-Auswärtsniederlage bei Bayer 04 Leverkusen beendet. „Dieses Spiel haben wir bereits als Vorbereitung auf die nächste Spielzeit genutzt. Aufgrund einiger Ausfälle habe ich einigen Spielerinnen aus der zweiten Reihe die Chance gegeben, sich zu beweisen“, sagte SSC-Trainer Andreas Renneberg nach dem Duell mit dem Bundesliga-Aufsteiger.

Nach nervösem Start steigerte sich das ersatzgeschwächte junge Team, vergab allerdings in der Folgezeit zu viele einfache Bälle. Vor allem in der Ballannahme hatte die zweite Mannschaft des Schweriner SC große Probleme. Die Niederlage vor 450 Zuschauern in der Leverkusener Smidt Arena stand nach nur 58 Spielminuten fest.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.