Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Watzke: Bayern nur mit Geduld und Kreativität zu stoppen

Dortmund Watzke: Bayern nur mit Geduld und Kreativität zu stoppen

Die Vorherrschaft des FC Bayern München in der Fußball-Bundesliga ist nach Ansicht von Hans-Joachim Watzke „nur mit Geduld und viel Kreativität“ aufzuhalten.

Voriger Artikel
Olic grübelt über seine Zukunft - England eine Option
Nächster Artikel
Abstiegskampf pur: Bedrohtes Quartett unter sich

Hans-Joachim Watzke will den FC Bayern mit Kreativität stoppen. Foto: Federico Gambarini

Dortmund. Die Vorherrschaft des FC Bayern München in der Fußball-Bundesliga ist nach Ansicht von Hans-Joachim Watzke „nur mit Geduld und viel Kreativität“ aufzuhalten.

Das sagte der Geschäftsführer von Borussia Dortmund der „Bild“-Zeitung. Dass der BVB die Bayern punktuell stoppen könne, habe die Mannschaft mit dem Gewinn des Supercups in dieser Saison gegen die Bayern aber bewiesen, ergänzte Watzke.

Zu einem möglichen Fußball-Comeback des zu einer Haftstrafe wegen Steuerhinterziehung verurteilten Uli Hoeneß wollte sich Watzke nicht äußern. Er werde dem ehemaligen Bayern-Präsidenten nach dem Gewinn der Meisterschaft „selbstverständlich telefonisch gratulieren“. Watzke: „Das ist zu ganz großen Teilen ja sein Verdienst. Und das respektieren wir beim BVB alle.“



dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.