Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneefall

Navigation:
1:2 — Rückschlag für Cottbus

Cottbus 1:2 — Rückschlag für Cottbus

Die Lausitzer verpassen den Sprung auf den Relegationsplatz.

Cottbus. Der FC Energie Cottbus hat nach zuvor drei Siegen aus vier Spielen einen Rückschlag im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga hinnehmen müssen. Trotz einer 1:0-Führung verloren die Lausitzer gestern Abend 1:2 (1:0) gegen 1860 München und verpassten den möglichen Sprung auf den Relegationsplatz. Vor 10 021 Zuschauern brachte Mathias Fetsch (25. Minute) die Gastgeber in Führung, doch Dominik Stahl (47.) und Daniel Adlung (70.) drehten die Partie für die Münchner. Cottbus bleibt mit drei Punkten Rückstand auf Rang 16 Tabellenletzter.

Die Mannschaft von Trainer Jörg Böhme agierte in der ersten Halbzeit überlegen und ging verdient in Führung. Nach einem Freistoß von Stiepermann legte Madouni den Ball auf Fetsch ab — der Leihspieler vollstreckte aus rund fünf Metern zu seinem ersten Treffer für die Lausitzer. München präsentierte sich vor der Pause harmlos. Nach dem Wechsel ließ der Ausgleich nicht lange auf sich warten. Mittelfeldspieler Stahl nutzte zunächst einen Fehler von Rivic. Der Ex-Cottbuser Adlung sorgte für die Entscheidung.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.