Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sportmix 1:2 — Rückschlag für Cottbus
Sportbuzzer Sportmix 1:2 — Rückschlag für Cottbus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.03.2014

Der FC Energie Cottbus hat nach zuvor drei Siegen aus vier Spielen einen Rückschlag im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga hinnehmen müssen. Trotz einer 1:0-Führung verloren die Lausitzer gestern Abend 1:2 (1:0) gegen 1860 München und verpassten den möglichen Sprung auf den Relegationsplatz. Vor 10 021 Zuschauern brachte Mathias Fetsch (25. Minute) die Gastgeber in Führung, doch Dominik Stahl (47.) und Daniel Adlung (70.) drehten die Partie für die Münchner. Cottbus bleibt mit drei Punkten Rückstand auf Rang 16 Tabellenletzter.

Die Mannschaft von Trainer Jörg Böhme agierte in der ersten Halbzeit überlegen und ging verdient in Führung. Nach einem Freistoß von Stiepermann legte Madouni den Ball auf Fetsch ab — der Leihspieler vollstreckte aus rund fünf Metern zu seinem ersten Treffer für die Lausitzer. München präsentierte sich vor der Pause harmlos. Nach dem Wechsel ließ der Ausgleich nicht lange auf sich warten. Mittelfeldspieler Stahl nutzte zunächst einen Fehler von Rivic. Der Ex-Cottbuser Adlung sorgte für die Entscheidung.



OZ

Anzeige