Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sportmix 35 deutsche Leichtathleten starten beim Istaf in Berlin
Sportbuzzer Sportmix 35 deutsche Leichtathleten starten beim Istaf in Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.08.2013
Berlin

Neben den sieben deutschen WM-Medaillengewinnern gehen am Sonntag weitere 28 Mitglieder der in Moskau erfolgreichen deutschen Leichtathletik-Auswahl beim 72. Internationalen Stadionfest in Berlin an den Start — mit dabei die vier Weltmeister Christina Obergföll, Raphael Holzdeppe, David Storl und Robert Harting.

Auch die Sprinter Julian Reus, Martin Keller und Lukas Jakubczyk, die mit der Staffel in Moskau auf den 4. WM-Platz liefen, werden sich über 100 Meter mit starker internationaler Konkurrenz messen.

Mit dabei sind beim Istaf auch die Staffel-Europameisterinnen von 2012, Verena Sailer und Tatjana Pinto. An den Start der Laufdisziplinen gehen die deutschen Meister Matthias Bühler (110 m Hürden), Robin Schembera (800 m) und Steffen Uliczka (3000 m Hindernis). Carsten Schlangen trifft über 1500 Meter auf den neuen deutschen Shootingstar, Homiyu Tesfaye, der in Moskau WM-Fünfter war.

DLV-Sportdirektor Thomas Kurschilgen lobt die Zusammenarbeit mit den Istaf-Organisatoren: „Jüngere Kaderathleten messen sich mit der internationale Spitze und DLV-Top-Athleten können sich im Wettbewerb gegen die Weltklasse beweisen.“

OZ

Anzeige