Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sportmix Auch Hüttenberg und Ludwigshafen steigen auf
Sportbuzzer Sportmix Auch Hüttenberg und Ludwigshafen steigen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.06.2017
Rostock

Aufstiegsjubel in Hüttenberg und Ludwigshafen-Friesenheim. Nach Zweitliga-Meister TuS Nettelstedt-Lübbecke machten am Sonnabend auch der TV Hüttenberg und die TSG Ludwigshafen-Friesenheim den Sprung in die Bundesliga perfekt. Alle drei Teams haben in der Vergangenheit bereits in der Bundesliga gespielt.

Ludwigshafen reichte der 32:27-Erfolg über den HC Empor Rostock, da die Rimpar Wölfe beim VfL Bad Schwartau mit 29:31 verloren. Hüttenberg machte den Aufstieg mit einem 25:19 über den souveränen Spitzenreiter Lübbecke perfekt. Neben Rimpar ging auch die SG BBM Bietigheim im Aufstiegsrennen leer aus. Die SG zog beim TV Emsdetten mit 30:31 den Kürzeren. Absteiger in die 3. Liga sind neben Empor Rostock die SG Leutershausen, der TuS Ferndorf und der TV 1893 Neuhausen. Alle vier Teams verabschiedeten sich mit Niederlagen. Dem dreifachen deutschen Meister TuSEM Essen reichte ein 27:27 in Saarlouis zum Klassenverbleib.

OZ

Starke Auslosung im DFB-Pokal: In der ersten Runde trifft unter anderem der FC Bayern München auf den Chemnitzer FC und Borussia Dortmund auf den Verbandsligisten 1. FC Rielasingen-Arlen.

11.06.2017

Nationalspieler Serge Gnabry wechselt von Werder Bremen zum FC Bayern. Dank einer Ausstiegsklausel müssen die Münchener für den ehemaligen Außenstürmer von Arsenal London nur acht Millionen Euro zahlen. Damit trennen sich Werder und Gnabry nach bereits einem Jahr wieder.

11.06.2017
Sportmix Pfiffe gegen Nationalspieler Werner - Löw kritisiert Deutschland-Fans

Wie in der Bundesliga gab es nun auch beim Länderspiel in Nürnberg Fan-Pfiffe gegen Timo Werner. Der Bundestrainer verurteilt die Vorkommnisse.

11.06.2017
Anzeige