Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Basketball Basketball-Star James führt Cleveland ins Playoff-Halbfinale
Sportbuzzer Sportmix Basketball Basketball-Star James führt Cleveland ins Playoff-Halbfinale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:02 09.05.2018
LeBron James (r) stiehlt Serge Ibaka den Basketball aus der Hand. Quelle: Tony Dejak/ap
Cleveland

Basketball-Superstar LeBron James hat mit den Cleveland Cavaliers in der nordamerikanischen NBA das Playoff-Halbfinale erreicht. Der Vizemeister gewann auch das vierte Spiel der Zweitrunden-Serie gegen die Toronto Raptors klar 128:93 (63:47).

Der 33-jährige James war mit 29 Punkten und elf Assists erneut der Leistungsträger beim Heimsieg seines Teams. Zusätzlich holte er acht Rebounds. Kevin Love steuerte 23 Punkte bei. Torontos Jonas Valančiūnas war mit 18 Zählern der erfolgreichste Punktesammler bei den Gästen. Die Cavs gewannen die Best-of-Seven-Serie am Ende deutlich mit 4:0. Clevelands Gegner im Finale der Eastern Conference steht allerdings noch nicht fest.

Die Philadelphia 76ers konnten nämlich den ersten Matchball der Boston Celtics abwehren. Die 76ers besiegten die Celtics im vierten Spiel der Zweitrunden-Serie 103:92 (47:43). Philadelphias Dario Šarić war mit 25 Punkten der Topscorer im Spiel. Der Australier Ben Simmons kam auf 19 Punkte und 13 Rebounds. Bei den Gästen aus Massachusetts war Jayson Tatum mit 20 Punkten am erfolgreichsten. Durch den Heimerfolg konnten die 76ers den Rückstand in der Best-of-Seven-Serie auf 1:3 verkürzen. Mit einem Heimsieg in Spiel fünf am Mittwoch könnten die Celtics jedoch das Halbfinal-Ticket lösen.

dpa

Mehr zum Thema

Basketball-Superstar LeBron James hat die Cleveland Cavaliers in der nordamerikanischen NBA zu einem weiteren Playoff-Sieg geführt.

04.05.2018

So spannend war das Rennen um die deutsche Basketball-Meisterschaft lange nicht mehr. Selbst der überlegene Hauptrunden-Champion FC Bayern startet mit offenen Fragen in die Playoffs.

05.05.2018

Die New Orleans Pelicans haben in der zweiten Runde der NBA-Playoffs die favorisierten Basketball-Stars der Golden State Warriors entzaubert.

05.05.2018

ALBA Berlin gibt gleich zum Playoffstart ein deutliches Achtungszeichen ab. Beim souveränen Sieg gegen Oldenburg erzielt der Hauptstadtclub alleine in der ersten Halbzeit 69 Punkte. Die weiteren Titelkandidaten tun sich lange Zeit schwer.

06.05.2018
Basketball Finale der Basketball-Bundesliga ProB - Klare Niederlage: Seawolves verpassen Titelgewinn

Gegen die Scanplus Baskets Elchingen verloren die Ostseestädter 67:85 (39:46) und verspielten damit ihren Vorsprung von einem Punkt im Rückspiel. Trost spendet der Aufstieg in die 2. Bundesliga Pro A, den sich die Seawolves bereits gesichert hatten.

05.05.2018

Die New Orleans Pelicans haben in der zweiten Runde der NBA-Playoffs die favorisierten Basketball-Stars der Golden State Warriors entzaubert.

05.05.2018