Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Meisterschafts-Entscheidung: Greifswald kann Titel holen

Greifswald Meisterschafts-Entscheidung: Greifswald kann Titel holen

Die Basketballer der SV NoBa Greifswald sind im zweiten Play-off-Finalspiel gefordert.

Greifswald. Die Basketballer der SV NoBa Greifswald sind im zweiten Play-off-Finalspiel gefordert. Nach der Heimpleite in der ersten Partie (51:65) geht es am Sonntag in Rostock (Spielbeginn 15.30 Uhr) schon um alles. Nur ein Sieg bei der BIG Rostock garantiert den Herren um Coach Michael Buse ein mögliches drittes Finalspiel. Bei einem Sieg der Rostocker kann man die angestrebte Meisterschaft ad acta legen. „Es wird sehr schwer in Rostock. Wir werden um diesen Sieg kämpfen“, verspricht Buse. „Meine Spieler sind trotz der Niederlage motiviert und werden alles geben. Play-offs haben immer ihre eigenen Gesetze – warum sollte uns nicht auch ein Auswärtserfolg gelingen?“

 

OZ-Bild

Alexandra Wyssozki tritt mit der SG Greifswald gegen Rostock an.

Quelle: Foto: Rk

Wesentlich bessere Voraussetzungen haben die Oberliga-Damen der SG Greifswald in der Meisterschaftsentscheidung. Sie spielen am Sonntag ab 11 Uhr gegen BIG Rostock in der Nexö-Halle.

Nach dem Sieg gegen den EBC Rostock II haben die SG-Damen kurz vor Abschluss der Saison zum Spitzenreiter BIG Rostock aufgeschlossen und liegen nur durch das schlechtere Korbverhältnis punktgleich auf Platz zwei der Tabelle. Und jetzt kommt der Tabellenerste zum Spitzenspiel nach Greifswald. Am Sonntag geht es um die Entscheidung: Ein Sieg ist gleichbedeutend mit dem Landesmeistertitel.

Coach Axel Kühle ist sich sicher, „dass das ein Hammerspiel wird. Beide Mannschaften wollen den Titel, beide sind hoch motiviert. Einen Favoriten gibt es nicht. Allerdings müssen meine Spielerinnen von Beginn an hoch konzentriert zu Werke gehen. Vor allem in der Defense müssen wir schneller und aggressiver als zuletzt spielen und auch die Chancenverwertung muss deutlich besser werden als im Spiel gegen den EBC. Dann haben wir eine gute Chance, den Court als Sieger zu verlassen.“ Er hofft auch am Sonntag auf die Unterstützung der eigenen Fans. Der Eintritt ist wie immer frei.

Thomas Frömming

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Boizenburg/Görmin
Björn Boy (l.) – hier im Zweikampf mit Paul Lüttjohann – leitete den Güstrower Torreigen ein. FOTOS (3): RONALD KRUMBHOLZ

3:1-Sieg bei der SG Aufbau Boizenburg / Görmin kassiert sieben Gegentore

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Basketball
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.