Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Biathlon Letztes Weltcup-Drittel beginnt für Dahlmeier in Finnland
Sportbuzzer Sportmix Biathlon Letztes Weltcup-Drittel beginnt für Dahlmeier in Finnland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:57 09.03.2018
Nimmt in Kontiolahti den finalen Kampf auf den Gesamtweltcup auf: Biatletin Laura Dahlmeier. Quelle: Michael Kappeler
Anzeige
Kontiolahti

Mit der Startnummer 18 macht sich Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier beim Biathlon-Weltcup im finnischen Kontiolahti auf die Aufholjagd im Kampf um den Gesamtweltcup. Das ergab die Startnummern-Auslosung für den Sprint-Wettkampf am Freitag (17.45 Uhr).

Die siebenmalige Weltmeisterin aus Garmisch-Partenkirchen liegt im Kampf um das Gelbe Trikot mit 490 Punkten derzeit auf Position vier. Die 24-jährige Gesamtweltcupsiegerin der vergangenen Saison hat einen Rückstand von 102 Punkten auf Spitzenreiterin Kaisa Mäkäräinen. Die Finnin läuft ihr Heimrennen mit der Nummer 45. Die dreimalige Olympiasiegerin Anastasia Kuzmina (577 Punkte) liegt auf Rang zwei. Die Slowakin startet über die 7,5 Kilometer mit der Startnummer 42. Die Italienerin Dorthea Wierer (525) auf Gesamtrang drei geht mit der Nummer 29 an den Start.

Für einen Weltcup-Sieg gibt es 60 Punkte, bis zum Saisonfinale Ende März in Russland stehen insgesamt noch sieben Einzelrennen auf dem Wettkampfprogramm.

Neben Dahlmeier starten für Deutschland noch Franziska Preuß (Startnummer 14), Vanessa Hinz (47), Franziska Hildebrand (Startnummer 49) und Maren Hammerschmidt (61). Die zweimalige Saisonsiegerin Denise Herrmann fehlt erkrankt.

dpa

Mehr zum Thema

Marcel Hirscher hat den Slalom von Kranjska Gora gewonnen und sich damit vorzeitig die Triumphe in der Disziplin- und Gesamtwertung gesichert.

04.03.2018

Marcel Hirscher hat den Slalom von Kranjska Gora gewonnen und sich damit vorzeitig die Triumphe in der Disziplin- und Gesamtwertung gesichert.

04.03.2018

Die Nordischen Kombinierer machen im Weltcup-Einzel dort weiter, wo sie bei Olympia aufgehört haben. Johannes Rydzek siegt erneut, diesmal ist Vinzenz Geiger Zweiter. Die Jagd auf den Nationencup ist nun das neue Ziel der Deutschen.

04.03.2018

Kanadier, Amerikaner, Tschechen und der schwedische Staffel-Olympiasieger Sebastian Samuelsson boykottieren das Weltcup-Finale der Biathleten Ende März im russischen ...

08.03.2018

Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier wird als erste Sportlerin Ehrenbürgerin von Garmisch-Partenkirchen.

26.02.2018

Mit dem Gewinn der Bronzemedaille in der Staffel haben die deutschen Biathleten für einen versöhnlichen Abschluss bei den Olympischen Winterspielen gesorgt.

25.02.2018
Anzeige