Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sportmix Biegler traut DHB-Frauen Halbfinale zu
Sportbuzzer Sportmix Biegler traut DHB-Frauen Halbfinale zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.11.2017
Leipzig

Bundestrainer Michael Biegler traut den deutschen Handball-Frauen bei der Heim- Weltmeisterschaft den Einzug in das Halbfinale zu. „Ziel muss es sein, als große Handball-Nation möglichst bis zum Schluss dabei zu sein. Wir wollen alle das Erlebnis Hamburg genießen“, sagte Biegler.

Der 56-Jährige erwartet bei der Endrunde, die am Freitag in Leipzig mit dem Auftaktspiel gegen Kamerun beginnt, allerdings ein hartes Stück Arbeit. „Es ist ein großes Ziel. Die Mannschaft möchte es auch erreichen, aber ganz einfach wird das nicht“, betonte Biegler. Die weiteren deutschen Gruppengegner sind Südkorea, Serbien, China und die Niederlande.

Ein frühzeitiges Aus der DHB-Auswahl sei für ihn aber kein Thema. „Dass die WM eine Katastrophe wird, kann ich mir nicht vorstellen. Dafür ist die Mannschaft mittlerweile zu gefestigt“, sagte Biegler. Für ihn ist die WM nicht nur der Höhepunkt seiner 21-monatigen Amtszeit, sondern zugleich die Abschiedstour. Ab 1. Januar übernimmt er den Männer-Bundesligisten SC DHfK Leipzig.

Schon vor der WM zog Biegler ein positives Fazit. „Ich möchte diese tolle Erfahrung nicht missen und bin froh, dass ich sie machen durfte“, sagte der Bundestrainer. „Diese Zeit wird immer ein fester Bestandteil in meinem Handball-Leben bleiben.“

OZ

Der neue Weltmeister legte bei Sky einen skurrilen Auftritt hin. Die Frage aber bleibt: Ist Manuel Charr der erste deutsche Schwergewichtsweltmeister seit Max Schmeling?

28.11.2017

Der frühere U21-Trainer Horst Hrubesch wird nach einem Bericht der Sport Bild bis zum Dezember 2018 DFB-Sportdirektor bleiben.

28.11.2017

Der Vertrag von Michael Skibbe mit der griechischen Fußball-Nationalmannschaft wird wie erwartet um zwei Jahre verlängert. Der deutsche Trainer soll noch in dieser Woche unterschreiben.

28.11.2017
Anzeige