Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sportmix DTM in Hockenheim: Glock holte Pole Position
Sportbuzzer Sportmix DTM in Hockenheim: Glock holte Pole Position
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 14.10.2017
Startet in Hockenheim vom ersten Startplatz: BMW-Pilot Timo Glock. Quelle: Uwe Anspach
Anzeige
Hockenheim

BMW-Pilot Timo Glock geht von der Pole Position in das vorletzte DTM-Rennen der Saison. Der ehemalige Formel-1-Fahrer war 0,037 Sekunden schneller als sein Markenkollege Maxim Martin aus Belgien.

Von den Titelkandidaten erarbeitete sich Jamie Green die beste Ausgangsposition. Der Engländer, Dritter der Tabelle, startet um 14.45 Uhr von Platz drei und ist damit knapp vor René Rast auf Rang vier. Allerdings ermittelte die Rennleitung unmittelbar nach der Qualifikation noch gegen Green, weil er einen Konkurrenten blockiert haben soll. Er könnte deswegen noch eine Strafe bekommen.

Rast ist als Zweiter mit 21 Punkten Rückstand der schärfste Verfolger vom Gesamtführenden Mattias Ekström, der auf dem Hockenheimring nicht über Platz zehn hinaus kam. Ekström kann seinen dritten DTM-Titel dennoch vorzeitig perfekt machen.

dpa

Mehr zum Thema

Er sieht gut aus und ist technisch auf der Höhe der Zeit. Doch so richtig etabliert hat sich der Jaguar XF nie. Das liegt an der starken Konkurrenz im eigenen Haus und außerhalb. Doch nun gibt es einen Kombi, der dem Briten die nötige Beachtung bringen soll.

11.10.2017

Air Berlin geht wohl bald zu großen Teilen an Lufthansa. Auf Details müssen Reisende aber wohl noch etwas warten. Die Wettbewerbshüter in Brüssel werden das Geschäft prüfen. Was Kunden aktuell wissen müssen.

12.10.2017

Elfter ist er im Klassement. Ein Platz unter den besten Zehn soll es noch sein. Auf den Hockenheimring kann es Mick Schumacher schaffen. Das Lehrjahr in der Formel 3 ist dann zu Ende.

13.10.2017
Sportmix Bundesliga im Liveticker - Die Konferenz - Der 8. Spieltag

Alle Paarungen im Liveticker: Am 8. Spieltag empfängt der FC Bayern München um Neu-Trainer Jupp Heynckes den SC Freiburg, Schalke muss in Berlin antreten und Hoffenheim muss in Augsburg ran.      

14.10.2017

Als Borussia Dortmund und RB Leipzig in der vergangenen Saison erstmals in der Bundesliga aufeinander trafen, gab es unschöne SzenenJetzt kommt es zur Neuauflage - und hoffentlich keinen erneuten Übergriffen. Alles Wissenswerte aus Dortmund gibt es im SPORTBUZZER-Liveticker

14.10.2017
Sportmix Vor der WM in Russland - Ist das das deutsche WM-Trikot?

Die Weltmeisterschaft 2018 ist erst im nächsten Jahr, doch die Vorbereitungen dafür laufen schon auf Hochtouren. Die Internetseite "FootyHeadlines.com" hat schon jetzt einige der WM-Trikots verschiedener Nationen Online gestellt. Mit dabei: Das deutsche Trikot! Aber sind diese Foto-Varianten auch wirklich die Trikot, in welchen die angesprochenen Nationen bei der WM in Russland spielen?

14.10.2017
Anzeige