Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Der Sportbuzzer kommt: Liveticker bis in die Kreisklasse

Der Sportbuzzer kommt: Liveticker bis in die Kreisklasse

Das neue Sportportal der OSTSEE-ZEITUNG für den Amateurfußball in MV geht demnächst online.

 

Rostock — Kleiner Fußball ganz groß — die OSTSEE-ZEITUNG startet demnächst den Sportbuzzer. Das neue Internetportal hat den Amateurfußball in MV im Fokus: Liveticker

bis zur Kreisklasse, alle Ergebnisse und Tabellen mit dem Schlusspfiff online, dazu ausführliche Spielberichte, Fotogalerien und Videos. Der Sportbuzzer ist für alle Vereine da, egal ob Männer-, Frauen- oder Kindermannschaften. Alle Vereine in MV können sich professionell der Öffentlichkeit präsentieren. Mit ihrem Kader, den Neuzugängen und der Vorstellung der Trainer und Betreuer.

Alles rund um den Fußball kann beim Sportbuzzer veröffentlicht werden. Kostenlos. Der Sportbuzzer und die OZ nehmen den kleinen Fußball in MV wichtig.

Das freut auch Bastian Dankert (33). Der Geschäftsführer des Landesfußballverbandes ist schon gespannt. „Der Sportbuzzer ist eine perfekte Sache, die dem Amateurfußball in MV noch mehr Aufmerksamkeit bringt“, ist Dankert überzeugt. Auch Lars Schulz, Verbandsligaspieler beim Greifswalder SV 04, ist euphorisch: „Eine super Idee! Der Austausch untereinander in allen Ligen ist wichtig. Dem Fußballinteressierten wird eine professionelle Plattform geboten. Selbst für uns als Verbandsligist bietet sich die Chance, sich im gesamten Bundesland und darüber hinaus zu präsentieren. Gerade die kleinen Vereine werden davon profitieren — sie haben diese Aufmerksamkeit verdient“, meint der 19-Jährige.

Der Sportbuzzer hat das Ziel, die Ergebnisse bis in die unterste Spielklasse der Männer im Liveticker zu zeigen. Gut für die Fans: Wenn zum Beispiel ein Zuschauer live verfolgt, wie ein Spiel von Anker Wismar läuft, kann er sich parallel am Handy aktuell informieren, wie es zum Beispiel beim Greifswalder SV, bei Pommern Stralsund oder dem SV Pastow läuft. Perfekt!

Um diese Hürde nehmen zu können, freut sich die OZ auf die Unterstützung der Vereine. Wir suchen Vereins- und Teamreporter, die aktuell und live berichten (siehe Info rechts). Die Klubs bestimmen ihre Vereins-Reporter selbst. Diese bearbeiten die Stammdaten des Klubs und veröffentlichen Vereinsnachrichten. Natürlich kann jeder Klub mehrere Vereins-Reporter anmelden — das verteilt die Arbeit auf mehrere Schultern. Zudem werden für jeden Verein Team-Reporter gesucht, die den Liveticker betreuen, Fotos machen und Berichte schreiben — von jedem Spiel, aus jeder Liga. Das können Fans, Ersatzspieler und Trainer ebenso sein wie Spielerfrauen oder Eltern in den Jugendklassen.

Nicht nur der Liveticker soll das Zugpferd des Portals sein. Grafiken und Statistiken, Analysen und Fan-Kommentare, Rankings, Hashtags für Facebook, Twitter und GooglePlus — der Sportbuzzer deckt eine große Palette ab.

Kopf hoch!, Jubel, Drama, Wunder, Och Nööö oder Peinlich — die Fans können mit dem Bedienen des „Buzzers“ ihre Meinung äußern und Spielberichte oder Kommentare anderer User bewerten: schnell und unkompliziert. Werden Sie als Reporter Teil des Sportbuzzers. Für Ihren Verein, die Region. Sie wollen dabei sein? — E-Mail an sportbuzzer@ostsee-zeitung.de.

Weitere Infos:

www.ostsee-zeitung.de

 

Christian Lüsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Der Sportbuzzer der OSTSEE-ZEITUNG ist eine perfekte Sache, die dem Amateurfußball in MV noch mehr Aufmerksamkeit bringt.“ Bastian Dankert, Geschäftsführer Landesfußballverband MV.

Das neue Internet-Mitmach-Portal wird sich dem Amateurfußball in Mecklenburg-Vorpommern widmen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sportmix
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.