Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Deutschland-Achter nimmt Kurs auf WM-Gold

Chungju/Düsseldorf Deutschland-Achter nimmt Kurs auf WM-Gold

Kaum war der Finaleinzug perfekt, flüchteten die Titelverteidiger vor der sengenden Hitze in Südkorea.

Chungju. Kaum war der Finaleinzug perfekt, flüchteten die Titelverteidiger vor der sengenden Hitze in Südkorea. Das nach wichtigen Rennen übliche Ausrudern verlegte der Deutschland- Achter im Anschluss an den WM- Vorlaufsieg vom Wasser auf die im klimatisierten Kraftraum untergebrachten Ergometer.

Bugmann Hannes Ocik suchte Abkühlung im mit Eiswürfeln gekühlten Wasser des Mini-Pools: „Das Rennen hat viel Kraft gekostet. Da brauchen wir erst mal Erholung und Abkühlung. Die Regeneration ist extrem wichtig.“ Nicht nur der Schweriner war erleichtert, sich in der „Heißmangel“ von Chungju den Hoffnungslauf erspart zu haben. „Wir haben die Pflicht erfüllt, Sonntag folgt die Kür“, kommentierte Schlagmann Kristof Wilke.

Der Rostocker Stephan Krüger und sein Berliner Partner Eric Knittel erreichten im Doppelzweier das Halbfinale. Das Duo musste sich im Vorlauf lediglich den Litauern Mascinskas/Ritter geschlagen geben.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sportmix
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.