Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sportmix Finale im Landespokal ab 14.45 Uhr
Sportbuzzer Sportmix Finale im Landespokal ab 14.45 Uhr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.05.2017

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die Anstoßzeiten für den Finaltag der Amateure am 25. Mai festgelegt. Die insgesamt 19 Partien werden zu drei unterschiedlichen Zeiten angepfiffen: 12.45 Uhr, 14.45 Uhr und 17.00 Uhr. Die ARD überträgt wie im Vorjahr alle Partien in einer großen Live-Konferenz.

Das Landespokalfinale von MV gehört zu den sechs Partien im mittleren Übertragungsfenster. Heißt: Das Endspiel zwischen dem FC Hansa Rostock und dem MSV Pampow im Neustrelitzer Parkstadion beginnt um 14.45 Uhr. Mit Hansa, Energie Cottbus, den Stuttgarter Kickers, dem 1. FC Saarbrücken, SC Paderborn, Fortuna Köln, MSV Duisburg und Rot-Weiss Essen sind acht ehemalige Bundesligisten am Finaltag dabei.

OZ

Mehr zum Thema

Zum zweiten Mal ist Marco Sturm als Bundestrainer für die deutsche Eishockey-Auswahl bei einer WM verantwortlich. Die Erwartungen vor dem Heim-Turnier sind riesig. „Die Mannschaft ist gut genug für was Tolles“, sagte der 38-Jährige im dpa-Interview.

04.05.2017

Mit Gespür für den Moment schoss der Stralsunder Fotografen Harry Hardenberg einzigartige Bilder

06.05.2017

38 Jahre wirkte die OSTSEE-ZEITUNG als Organ der SED-Bezirksleitung Rostock, danach seit gut 27 Jahren als unabhängige Tageszeitung. Ein Gespräch mit den Chefredakteuren Andreas Ebel und Dr. Siegbert Schütt.

06.05.2017
Sportmix Zweitliga-Gipfel im Liveticker - Eintracht Braunschweig gegen Union Berlin

Das Aufstiegsrennen der 2. Bundesliga geht in die entscheidende Phase. Eintracht Braunschweig und Union Berlin treffen im direkten Duell aufeinander. Hier gibt's die Partie im SPORTBUZZER-Liveticker.

08.05.2017

Der Neuanfang der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) ist gelungen. Bei den Siegen von Jamie Green und Lucas Auer auf dem Hockenheimring bestätigt sich, dass die Reformen Wirkung zeigen. Das verschafft Gerhard Berger eine geglückte Premiere als Chef der Rennserie. Der Kampf um die Zukunft der DTM aber geht weiter.

07.05.2017

Im Keller kommt es zum direkten Duell zwischen den Hamburger SV und Mainz 05. Der Sieger darf wieder auf den direkten Klassenerhalt hoffen, der Verlierer muss wohl in die Relegation.

07.05.2017
Anzeige