Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Golf Englands Golfstar Rose ist die neue Nummer eins der Welt
Sportbuzzer Sportmix Golf Englands Golfstar Rose ist die neue Nummer eins der Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:06 11.09.2018
Der Engländer Justin Rose ist die neue Nummer eins der Golf-Weltrangliste. Quelle: Richard Sellers/pa Wire
Philadelphia

Olympiasieger Justin Rose ist nun auch die Nummer eins der Golf-Welt. Der 38-Jährige Engländer löste nach seinem zweiten Platz beim PGA-Turnier in Philadelphia Dustin Johnson (USA) an der Spitze der Weltrangliste ab.

Rose ist der vierte Engländer, der das seit 1986 bestehende Ranking anführt. Die erste Nummer eins der Welt war Deutschlands Golf-Idol Bernhard Langer.

Rose führt die Rangliste vor Johnson, Brooks Koepka (USA), Justin Thomas (USA) sowie Francesco Molinari (Italien) an. US-Superstar Tiger Woods verbesserte sich auf Position 21. Der derzeit erfolglose deutsche Golfprofi Martin Kaymer fiel im Ranking auf Position 146 zurück.

dpa

Der Ryder Cup hat seinen Superstar zurück: US-Kapitän Furyk setzt nach sechs Jahren wieder auf Tiger Woods. Der 14-malige Major-Sieger wird beim Vergleich der besten Golfer aus Europa und den USA in Paris ganz sicher die Massen begeistern. Martin Kaymer fehlt erwartungsgemäß.

05.09.2018

US-Golfer Bryson DeChambeau hat auch das zweite Turnier der diesjährigen FedEx-Cup-Playoffs gewonnen.

04.09.2018

Paramus (dpa) Golfprofi Bryson DeChambeau hat das Auftaktturnier der diesjährigen FedExCup-Playoffs für sich entschieden.

27.08.2018