Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Golf Kaymer und Jäger scheitern bei Texas Open an Cut
Sportbuzzer Sportmix Golf Kaymer und Jäger scheitern bei Texas Open an Cut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:54 21.04.2018
Martin Kaymer scheiterte in San Antonio am Cut. Quelle: Charlie Riedel/ap
Anzeige
San Antonio

Golfprofi Martin Kaymer kommt auf der PGA Tour weiter nicht in Schwung. Der 33-Jährige aus Mettmann spielte bei der Valerio Texas Open eine schwache 76er-Runde und scheiterte mit insgesamt 148 Schlägen am Cut auf dem Par-72-Kurs.

Ebenso nicht mehr dabei ist Stephan Jäger. Der 28-jährige Münchner benötigte in San Antonio an den ersten beiden Tagen 147 Schläge. Die US-Amerikaner Zach Johnson und Ryan Moore lagen nach zwei von vier Runden mit jeweils 135 Schlägen (-9) beim mit 6,2 Millionen Dollar dotierten PGA-Turnier in Führung.

Der zweimalige Major-Sieger Kaymer sucht seit einer vierwöchigen Pause im März wegen einer Handgelenksverletzung nach seiner Form. Bereits vor einer Woche war die ehemalige Nummer eins der Weltrangliste in Hilton Head Island nicht über Platz 73 hinausgekommen.

dpa

Patrick Reed feierte am Sonntag seinen ersten Major-Titel in Augusta. Der 27-Jährige ging als Führender in die Schlussrunde und verteidigte seine Spitzenposition gegen seine Landsleute Rickie Fowler und Jordan Spieth.

09.04.2018

Patrick Reed geht als Spitzenreiter in den Finaltag des diesjährigen Masters-Turniers. Rory McIlroy ist ihm dicht auf den Fersen. Für Bernhard Langer und Martin Kaymer dagegen geht es nur noch um die Platzierungen.

08.04.2018

Die deutschen Golfprofis Martin Kaymer und Bernhard Langer haben beim 82. Masters den Cut geschafft. Der US-Amerikaner Patrick Reed liegt nach 36 Löchern in Führung.

07.04.2018
Anzeige