Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Golf Schwacher Start für deutsche Golfer bei Players Championship
Sportbuzzer Sportmix Golf Schwacher Start für deutsche Golfer bei Players Championship
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:42 12.05.2017
Bernhard Langer spielte als bester Deutscher eine 71er-Runde. Quelle: Lynne Sladky
Anzeige
Ponte Vedra Beach

Die deutschen Golfer sind bei der hochkarätig besetzten Players Championship durchwachsen gestartet. Routinier Bernhard Langer kam zum Auftakt beim mit 10,5 Millionen Dollar dotierten Event in Ponte Vedra Beach mit einer 71er-Runde auf einen geteilten 32. Platz.

Martin Kaymer benötigte 72 Schläge und ist 51. Alex Cejka steht mit 75 Schlägen auf einem enttäuschenden 109. Platz. Die Führung nach dem ersten Tag haben der US-Amerikaner William McGirt und der Kanadier Mackenzie Hughes mit jeweils einer 67er-Runde übernommen.

dpa

Mehr zum Thema

Ein Golfturnier für den guten Zweck: Mit dem „Earl of Ranzow“ hat das Hotel Schloss Ranzow auf Rügen die Golfsaison eröffnet.

08.05.2017

Dieses ist ein echtes politisches Erdbeben. Sein Epizentrum reißt den FBI-Chef mit sich, es wirbelt die Russland-Ermittlungen gegen Trumps Team durcheinander - und die Tiefenfolgen dieser tektonischen Erschütterungen sind vollkommen unklar.

10.05.2017

Die Stars der Golf-Szene sind bei der Players Championship in Florida dabei. Auch drei Deutsche. Kein Wunder, denn es gibt eine Menge Geld zu verdienen - wenn auf dem kleinen Inselgrün die Nerven halten.

11.05.2017
Anzeige