Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Woods schließt Turnier in La Jolla auf Rang 23 ab

PGA-Tour Woods schließt Turnier in La Jolla auf Rang 23 ab

Golf-Star Tiger Woods hat das erste Profiturnier seit seiner Rückkehr auf dem geteilten 23.

Voriger Artikel
„Gute Woche“ für Kaymer: 19. in Dubai - Li triumphiert
Nächster Artikel
Kaymer gibt in Florida verletzt auf - Woods gut gestartet

Tiger Woods lieferte in La Jolla ein ordentliches Comeback auf der PGA-Tour ab.

Quelle: Gregory Bull

San Diego. Golf-Star Tiger Woods hat das erste Profiturnier seit seiner Rückkehr auf dem geteilten 23. Platz beendet.

Der Amerikaner spielte in La Jolla bei San Diego zum Abschluss eine 72er-Runde und erreichte damit genau den Platzstandard. Insgesamt benötigte der 42-Jährige 285 Schläge, am Schlusstag verbesserte er sich noch um 16 Ränge.

Der von einer vierten Rückenoperation genesene frühere Weltranglisten-Erste war anschließend nicht unzufrieden mit seinem Auftritt. „Ich habe eine Menge aus meinen Runden mitgenommen“, sagte Woods. „Die Frage war, ob ich niedrige Ergebnisse erreichen kann. Das habe ich nicht, aber ich habe mir einige gute Runden erarbeitet.“ Vor allem bei den Abschlägen hatte er am Sonntag erneut Probleme.

Der Sieger des mit 6,9 Millionen Dollar dotierten PGA-Turniers wird erst heute ermittelt. Der Australier Jason Day, der Schwede Alex Noren und Ryan Palmer aus den USA lagen nach den vier Runden mit jeweils 278 Schlägen an der Spitze. Im Stechen schied Palmer am ersten Extraloch aus. Als die Entscheidung zwischen Day und Noren auch am fünften Zusatzloch nicht gefallen war, wurde das Stechen wegen Dunkelheit abgebrochen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Analyse
US-Präsident Donald Trump ist auf dem Weg zum Weltwirtschaftsforum in Davos.

Als Unternehmer war der Immobilienmilliardär Donald Trump nie eingeladen nach Davos. Für das elitäre Treffen passte er irgendwie nicht. Als Präsident nun kommt Trump mit Wucht.

mehr
Mehr aus Golf
Punkte

Für die Bruttowertung werden bei den Turnieren in Warnemünde und im Golfpark Strelasund folgende Punkte vergeben:

Herren:

1) 250 Punkte

2) 200

3) 180

4) 160

5) 150

6) 140

7) 130

8) 120

9) 110

10) 100

11) 95

12) 90

13) 85

14) 80

15) 75

16) 60

17) 58 ab hier in Zweier-Punktschritten absteigend bis zu Platz 50

50 und tiefer) 2 Punkte

 

Damen

1) 120 Punkte

2) 90

3) 80

4) 60

5) 50

6) 45

7) 40

8) 35

9) 30

10) 28 ab hier in Zweier-Punktschritten absteigend bis zu Platz 23

23 und tiefer)

 

Netto-Klassen 1 bis 3

1) 70

2) 50

3) 45

4) 40

5) 35

6) 30

7) 28

8) 25

9) 23 ab hier in Zweier-Punktschritten bis zu Platz 20

20 und tiefer) 1

 

Punkte für Vierer-Turnier Serrahn (erhält jeder der Partner)

Brutto

1) 65

2) 50

3) 45

4) 40

5) 35

6) 30

7) 28

8) 25

9) 23 ab hier in Zweier-Punktschritten bis zu Platz 20

20 und tiefer) 1

 

Netto, Klassen 1 und 2

1) 40

2) 30

3) 25

4) 20

5) 18 ab hier in Zweier-Punktschritten bis zu Platz 13

13 und tiefer) 2

Verwendung Schläge vom AbschlagForm groß, tropfen- bis birnenförmigVolumen150-460 cm³Loft ca. 9 bis 18°Schaftlänge ca. 40 bis 45 Zoll Holzdrei Hölzer pro Standardset Verwendung Abschläge auf dem GrünForm unterschiedlichLoft ca. 80° bis 90°Schaftlänge ca. 33 bis 35 Zoll Putterein bis zwei pro Spielbahn Verwendung mittellange Schläge 70-180 mForm trapezförmiger SchlägerkopfVolumen150-460 cm³Loft ca. 20° bis 45°Schaftlänge ca. 35 bis 39 Zoll Eisendrei bis neun pro Standardset Verwendung kurze Schläge aus schwieriegen PositionenForm ballonförmiger SchlägerkopfLoft ca. 48° bis 54°Schaftlänge 34 bis 36 Zoll WedgePitching und Sand Wedges für ein Standardset
Der Abschlag Die Unterarmemit dem Schwung drehen. Arme Hände und Schlägerbleiben eine Einheit. Den rechten Arm gerade halten. Füße etwas mehr als Schulterbreit auseinander. Schulter paralell zur Flugbahn des Balls ausrichten. Knie leicht beugen. Schläger mit den Schulternnach hinten bewegen. Arme, Händer und Schlägerbilden eine Einheit. Das rechte Bei bleibt stabil. Die Augen bleiben auf den Ball gerichtet. Die Wirbelsäule wird gedrehtdie Hüfte bleibt gerade. Der rechte Arm bleibt gerade. Den Schwung mit dem Drehender Schulter beginnen. Arme Hände und Schlägerbleiben eine Einheit. Den rechten Arm gerade halten.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.