Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneefall

Navigation:
Hahnel von seinen Vorderleuten im Stich gelassen

Hahnel von seinen Vorderleuten im Stich gelassen

Die Hansa-Profis in der Einzelkritik:

Jörg Hahnel: Von seinen Vorderleuten bei beiden Gegentreffern im Stich gelassen. Vereitelte weitere Gelegenheiten.

Die Hansa-Profis in der Einzelkritik:

Jörg Hahnel: Von seinen Vorderleuten bei beiden Gegentreffern im Stich gelassen. Vereitelte weitere Gelegenheiten.

Robin Krauße: Sein Einsatz stimmte. Gutes Zweikampfverhalten.

Steven Ruprecht: Einer der besseren Hansa-Profis. Trat routiniert und abgeklärt auf, war aber nicht fehlerfrei.

Sebastian Pelzer: Beim zweiten Treffer der Saarbrücker von Korte zu weit weg.

Shervin Radjabali-Fardi: Hatte zwar gute Szenen, ließ sich von Korte aber oft umkurven.

Milorad Pekovic: Von ihm kam erneut viel zu wenig.

Leonhard Haas: Das Spiel lief an ihm vorbei.

Julian Jakobs: Versuchte sich auf der rechten Außenbahn durchzusetzen. Aber vergeblich.

David Blacha: Der Einsatz stimmte, der Ertrag nicht.

Halil Savran: Bemüht, aber glücklos.

Nikolaos Ioannidis: Totalausfall. Kein Zug zum Tor und mit vielen Fehlpässen.

Sascha Schünemann: Verstärkte in der zweiten Halbzeit das Mittelfeld. Vergab gute Gelegenheit.

Alexandre-Noel Mendy: Unauffällig. Konnte sich nicht für eine Vertragsverlängerung empfehlen.

Manfred Starke: Kam, als es schon zu spät war. Engagierter Auftritt.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.