Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Handball Dank Prokops Taktik fährt das DHB-Team zur EM
Sportbuzzer Sportmix Handball Dank Prokops Taktik fährt das DHB-Team zur EM
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 08.05.2017

. Für das vorzeitig gelöste EM-Ticket bekam Handball-Bundestrainer Christian Prokop nicht nur den Applaus des Publikums. Der zweite Sieg im zweiten Pflichtspiel unter dem neuen Coach habe stark mit Prokops taktischem Geschick zu tun, lobte Kapitän Uwe Gensheimer nach dem 25:20-Erfolg in Halle/Westfalen gegen Slowenien. „Er kann uns sehr gut und detailliert einstellen“, sagte der Weltklasse-Linksaußen. „Unter Christian Prokop haben wir uns als Team schnell gefunden“, ergänzte der starke Philipp Weber. Dreieinhalb Monate nach dem schmerzlichen Achtelfinal-K.o. bei der WM in Frankreich verspricht der Neustart unter Prokop tatsächlich Großes für die Zukunft.

Mit der frühzeitigen Qualifikation für die Endrunde im Januar in Kroatien legte die DHB-Auswahl den ersten Grundstein für die erhoffte Titelverteidigung. Gegen den WM-Dritten Slowenien geriet das Team zu keinem Zeitpunkt in ernsthafte Bedrängnis. Nach dem überragenden 32:23-Erfolg im Hinspiel fehlten Gensheimer und Co. am Samstag zwar einige Male die Konsequenz im Abschluss. In Gefahr war der verdiente Erfolg allerdings zu keiner Zeit. Auch weil Prokop seine Mannschaft perfekt auf die Slowenen vorbereitet hatte. „Wir hatten gute Antworten für alles“, sagte Kreisläufer Patrick Wiencek.

Die warmen Worte seiner Spieler ließen den 38-jährigen Prokop zumindest äußerlich kalt. Zwar gab er das Lob verhalten zurück und sprach von einer „sehr konzentrierten, aber auch sympathischen Stimmung unter den Jungs“ vom ersten Lehrgangstag an. Dann aber redete der Bundesligacoach des SC DHfK Leipzig wieder lieber über das, über das er ohnehin am liebsten redet: über Taktik. Genau damit scheint Prokop seine Mannschaft bisher aber auch am meisten überzeugt zu haben.

Die Qualifikationsspiele in Portugal und gegen die Schweiz Mitte Juni wird Prokop für kleinere Experimente nutzen können. Nach seinen ersten beiden Pflichtspielen gehe es für ihn weiter ums Kennenlernen, sagte der Leipziger.

OZ

Mehr zum Thema

Die D- und E-Junioren-Handballer der SG Vorpommern stehen in den Endrunden der Bestenermittlung

03.05.2017

Die deutschen Handballer holen beim Pflichtspieldebüt von Bundestrainer Prokop einen souveränen Sieg in Slowenien. Schon am 6. Mai können sie das EM-Ticket lösen.

03.05.2017

Keeper Andreas Wolff war der überragende Rückhalt, Kapitän Uwe Gensheimer der eiskalte Vollstrecker: Dank ihrer Ausnahmekönner haben Deutschlands Handballer nach ...

03.05.2017
Anzeige