Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Handball Morgen ist Heimspieltag beim RHV
Sportbuzzer Sportmix Handball Morgen ist Heimspieltag beim RHV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:48 09.03.2018

Auf einen langen Heimspieltag dürfen sich morgen die Handball-Anhänger vom Ribnitzer HV freuen. Gleich drei Spiele stehen in der Sporthalle Am Mühlenberg auf dem Programm. Um 18 Uhr wollen die Männer des Vereins in der MV-Liga an ihre zuletzt gezeigte Leistung vom Sieg gegen den Tabellendritten Einheit Demmin (25:17) anknüpfen. Damit hatten die Bernsteinstädter eine Negativserie von vier verlorenen Spielen in Folge beendet. Trainer Thilo Meyer meinte dazu: „Dieser Erfolg war ganz wichtig für die Stimmung in der Mannschaft.“ Den Schwung will der RHV (7. Platz, 14:18 Punkte) nun in das Heimspiel gegen den Stavenhagener SV (12., 11:25) mitnehmen. Doch das Team dürfte gewarnt sein. Das Hinspiel verloren die Ribnitzer nämlich mit 31:36.

Im Vorfeld dieser Partie werden die Handballerinnen aus der Bernsteinstadt (4., 21:9) in ihrem Verbandsliga-Punktspiel geordert sein. Zu Gast ist um 15.45 Uhr der Schwaaner SV (9., 13:17). Mit einem Erfolg würden die Gastgeberinnen den Anschluss an die Tabellenspitze wahren.

Für den Auftakt an diesem Handballtag sorgt bereits um 11.30 Uhr die Mannschaft der männlichen C-Jugend. Der RHV-Nachwuchs empfängt in der Endrunde der Oberliga den HC Empor Rostock. Der Sieger dieses Duells aus Hin- und Rückspiel (am 24. März) qualifiziert sich für das Finale. Im anderen Halbfinale stehen sich Fortuna Neubrandenburg und die Mecklenburger Stiere Schwerin gegenüber.

msz

Mehr zum Thema

Handballer gewinnen mit 23:19 gegen Greifswald/Loitz

05.03.2018

RHC-Spielerin wird mit einem Kreuzbandriss monatelang ausfallen / Ersatzgeschwächte Dolphins gewinnen in Ahrensdorf deutlich

05.03.2018

Ribnitzer Handballer gewinnen ihr Auswärtsspiel in der MV-Liga beim Tabellendritten Einheit Demmin mit 25:17 und beenden Negativserie

05.03.2018

Oberliga-Handballer bangen um den Klassenverbleib / Erneuter Spielausfall bei den Doberaner Damen

09.03.2018

Nach den Niederlagen gegen die drei Spitzenteams der Handball-Oberliga braucht Loitz dringend Erfolge

09.03.2018

Gegen den LHC will der HSV auch das Rückspiel in der Pommernhalle gewinnen

09.03.2018
Anzeige