Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sportmix Hockey: Güstrow holt ersten Punkt
Sportbuzzer Sportmix Hockey: Güstrow holt ersten Punkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.12.2017
Meerane

Aufatmen beim Hallenhockey-Zweitligisten ATSV Güstrow. Nach der 5:9-Auftaktpleite gegen den Spandauer HTC haben die Barlachstädter mit dem 5:5 (0:3) beim SV Motor Meerane den ersten Punkt verbucht.

Lange Zeit sah es nicht nach einem Teilerfolg des ATSV aus. Schon nach 20 Minuten stand es 0:3. Entsprechend hart fielen die Worte des Güstrower Trainers Frank Schalla in der Halbzeitpause aus. Mit Erfolg.

Nach dem Seitenwechsel zeigte der ATSV ein anderes Gesicht. Mit einem Doppelschlag innerhalb von nur zwei Minuten durch Sören Ahlberg (35.) und Florian Noske (37.) zum 2:3 waren die Gäste wieder dran. Nach Treffern von Sebastian Schröder (48.) und Bastian Bobzien (50.) machte Andreas Sill den Punktgewinn perfekt. Der 38-jährige Routinier, der bereits seit der ersten Zweitligasaison 2002/03 immer zum Stamm gehörte, war bereits aus der ersten Mannschaft verabschiedet worden. „Nach dem für uns sehr enttäuschenden Auftakt haben wir ihn gefragt, ob er bereit ist, der Truppe zu helfen.

Andreas hat sofort zugesagt“, freute sich Drenckhan.

Rolf Becker

Mehr zum Thema

Im April 2018 kommt der Komiker mit seinem neuen Programm nach Rostock. Wir haben mit ihm gesprochen: über den Ruhm, den Menschen hinter der Kunstfigur und der Schwierigkeit, auf Knopfdruck witzig zu sein.

03.12.2017

Der Stralsunder Autor Eberhard Schiel hat neun Bücher geschrieben, die alle „mehr oder weniger“ mit Historie der Sundstadt zu tun haben. Seine Werke erlangen Aufmerksamkeit. Mittlerweile erhält er auch Anfragen von Fernseh-Sendern, die seine Texte für Dokumentationen nutzen wollen.

01.12.2017

Sewan Latchinian, Ex-Intendant am Volkstheater Rostock, über den Umgang mit seiner Person und die Situation in der Hansestadt.

05.12.2017

So zählt der FC Bayern wieder zu den Titelanwärtern in Europa. Der deutsche Fußball-Rekordmeister erreichte beim 3:1 (2:0) sein Hauptziel gegen Paris Saint-Germain. Die Einzelkritik.

05.12.2017

Russlands Sportler dürfen wegen des Doping-Skandals nur unter neutraler Flagge an den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang teilnehmen. Das entschied die Exekutive des Internationalen Olympischen Komitees auf ihrer Sitzung am Dienstag in Lausanne.

05.12.2017

Gruppensieg? Unwahrscheinlich. Revanche fürs 0:3? Erklärtes Ziel. Gegen Paris Saint-Germain will der FC Bayern München in der Champions League Stärke demonstrieren. Dafür müssen die Torrekordler mit dem Traumsturm gestoppt werden. Verfolgen Sie das Spiel im Liveticker.

05.12.2017
Anzeige