Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Janoschka führt deutsches Team zu Gold

Sport Janoschka führt deutsches Team zu Gold

Deutschland zum siebten Mal Langbahn-Weltmeister. Erik Riss überragend.

Voriger Artikel
Ziemer-Gala rettet einen Punkt
Nächster Artikel
Ricciardo gewinnt Großen Preis von Belgien

Jubel pur (h.v.l.): Altmeister Gerd Riss mit Sohn Erik, Manager Josef Hukelmann, Betreuer Joachim Ohmer, vorn: Jörg Tebbe, Stephan Katt und Enrico Janoschka.

Quelle: privat

Forssa — In einem spannenden Team-WM-Finale hat sich sich die deutsche Langbahn-Nationalmannschaft am Sonnabend zum siebten Mal den Titel gesichert. In einem dramatischen letzten Lauf holte sich das Team Germany im finnischen Forssa im Duell gegen die Niederlande den Titel. „Dass es knapp wird, habe ich vermutet — aber so etwas!“, war Team-Manager Josef Hukelmann nach Lauf 15 aus dem Häuschen.

Zunächst sah es für das Team Germany mit dem Güstrower Enrico Janoschka sowie mit Jörg Tebbe, Erik Riss und Stephan Katt nach einem 11:4 gegen Tschechien und einem 8:5 gegen Großbritannien nach einem Durchmarsch aus. Dann verlor das Quartett unglücklich mit 7:8 gegen Frankreich.

Beim alles entscheidenden Rennen gegen die Niederlande versagten bei Erik Riss die Rechenkünste: „So richtig geglaubt habe ich unseren Titelgewinn erst, als de Jong mir gratulierte und ich das ganze deutsche Team jubeln sah.“ Kapitän Janoschka gestand: „Das war knapp, aber umso glücklicher sind wir.“ Bester deutscher Fahrer war Riss mit 24 Punkten.

Endstand: 1. Deutschland 45 Punkte (Janoschka 4, Tebbe 11, Riss 24, Katt 6), 2. Niederlande (de Jong 13+5, Fabriek 10, Pijper 18, van der Steen 0) 41+5, 3. Frankreich 41 + 4 , 4.

Finnland 41+3, 5. Großbritannien 34, 6. Tschechien 23.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sportmix
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.