Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Leichtathletik Schwestern laufen auf zu Höchstform
Sportbuzzer Sportmix Leichtathletik Schwestern laufen auf zu Höchstform
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 12.06.2018
Zeulenroda

Die Schwestern Wencke und Wiebke Griephan vom LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz haben mit starken Leistungen bei einem Leichtathletik-Meeting in Zeulenroda (Thüringen) auf sich aufmerksam gemacht. 14,04 s über die 100 m/Hürden für Wencke und 11,77 s über 100 m für Wiebke standen am Ende des Tages in den Ergebnislisten.

Schnelle Schwestern: Wencke (l.) und Wiebke Griephan vom LAV. Quelle: Foto: Verein

„Damit hat sich Wencke eine Teilnahme an der Juniorengala am kommenden Wochenende im bayrischen Schweinfurt verdient. Sie steht jetzt deutschlandweit in den Bestenlisten unter den Top drei in ihrer Lieblingsdisziplin. Und das war nach dem erfolglosen Jahr 2017 so nicht vorherzusehen“, kommentierte ihr Trainer Dr. Klaus Schlottke nach dem Lauf, der in Zeulenroda Platz zwei in der Altersklasse U 18 bedeutete.

Ihre Schwester Wiebke war nach 12,03 s über 100 m im Vorlauf – bei allerdings reichlich Gegenwind – noch sichtlich enttäuscht. Nur mit Glück qualifizierte sie sich noch für das Finale und bekam somit eine zweite Chance. Diese nutzte sie dann eindrucksvoll. Wiebke Griephan startete mit viel Risiko und lief mit 11,77 s knapp an ihre persönliche Bestzeit aus dem vergangenen Jahr heran (11,75 s). Damit belegte sie in der stark besetzten Frauenkonkurrenz einen hervorragenden sechsten Platz.

pm

Athletinnen des SV Blau-Weiß Grimmen triumphieren bei Landesmeisterschaften im Mehrkampf

12.06.2018

Louis Ziegert hat sich einen Traum erfüllt. Der Leichtathlet vom LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz unterbot am vergangenen Sonnabend in Neubrandenburg in 11,73 Sekunden ...

05.06.2018

Sportlerinnen aus Grimmen erreichen Podestplätze bei Landesmeisterschaft

05.06.2018