Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Meier und Inui lassen Frankfurt jubeln

Frankfurt/Main Meier und Inui lassen Frankfurt jubeln

Ohne Glanz und Gloria ist Eintracht Frankfurt nach knapp sieben Jahren im Sparmodus wieder in Europa angekommen.

Frankfurt. Ohne Glanz und Gloria ist Eintracht Frankfurt nach knapp sieben Jahren im Sparmodus wieder in Europa angekommen. Dank eines 2:1 (1:0) im Playoff-Rückspiel gegen FK Karabach Agdam zog der Fußball-Bundesligist in die Gruppenphase der Europa League ein. Torjäger Alexander Meier in der 10. Minute und Takashi Inui (75.) erzielten gestern Abend vor 47 000 Fans die Treffer für die Hessen, die bereits im Hinspiel mit 2:0 die Oberhand behalten hatten. Reynaldo (58.) hatte mit dem Ausgleich den Schlendrian der Frankfurter bestraft.

Die Elf von Trainer Armin Veh bot mit Ausnahme der stürmischen Startphase nur Magerkost. Nach einer halben Stunde gab es erstmals zaghafte Pfiffe in der Arena, weil sich die Eintracht vom aserbaidschanischen Vizemeister förmlich einlullen ließ. Nach dem Wechsel kam der Gastgeber elanvoll aus der Kabine. Durch den Ausgleich geriet die Eintracht geriet kurzzeitig völlig von der Rolle. Doch dann bediente Jan Rosenthal Inui, der per Kopf das Siegtor erzielte.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.