Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sportmix Meister Schwerin verpatzt Start in die Play-offs
Sportbuzzer Sportmix Meister Schwerin verpatzt Start in die Play-offs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 31.03.2014

Nach der verpassten Pokalverteidigung droht der deutsche Volleyballmeister Schweriner SC auch im Kampf um die Meisterschaft frühzeitig das Aus. Die ersatzgeschwächten Mecklenburgerinnen verloren ihr erstes Play-off- Viertelfinalspiel bei den „Ladies in black“ Aachen am Sonnabend vor 1327 Zuschauern nach 121 Spielminuten mit 1:3 (32:30, 20:25, 19:25, 30:32). In einem von Beginn an hochdramatischen Duell verloren die Gäste nach dem ersten Durchgang ihre Linie und kämpften sich erst im vierten Satz zurück. Doch die Wende gelang nicht mehr.

„Meine Mannschaft hat heute großartig gekämpft, dennoch hat es nicht gereicht. Aber wir haben unsere Möglichkeiten und die werden wir im Rückspiel mit aller Macht nutzen“, sagte SSC-Trainer Felix Koslowski.

Das Rückspiel des Viertelfinales im Modus „Best of Three“ findet am 5. April (19.00 Uhr) Uhr in der heimischen Arena Schwerin statt. Sollte der zehnfache deutsche Meister sein Heimspiel gewinnen, kommt es am 9. April (19.30 Uhr) in Aachen zum Entscheidungsspiel um den Einzug ins Play-off-Halbfinale.



OZ

Anzeige