Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Di Montezemolo: „Mit den Füßen fest auf dem Boden“

Shanghai Di Montezemolo: „Mit den Füßen fest auf dem Boden“

Ferrari will sich vom überzeugenden Sieg beim Formel-1-Grand-Prix von China nicht blenden lassen.„Jetzt geht's weiter, mit den Füßen fest auf dem Boden“, forderte Scuderia-Boss Luca di Montezemolo nach dem 31. Karriere-Erfolg des Spaniers Fernando Alonso in Shanghai.

Voriger Artikel
Vettel meckert in China über Reifenpoker
Nächster Artikel
Horner zu Verschwörungstheorien: „Blödsinn“

Der Sieg von Fernando Alonso lässt den Chef von Ferrari nicht abheben. Foto: How Hwee Young

Shanghai. . Auch Teamchef Stefano Domenicali mahnte zur Vorsicht. „Das war erst das dritte Rennen und in ein paar Tagen sind wir wieder auf der Strecke, um die nächste Herausforderung in Bahrain anzunehmen“, sagte der Italiener. Beim ersten Saisonsieg von Ferrari war auch Weltmeister Sebastian Vettel chancenlos gewesen, kam aber immerhin noch auf Platz vier.

 

Pk zum Shanghai-Rennen

Shanghai-Rennbericht

Di-Montezemolo-Fazit

 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Motorsport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.