Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Motorsport Vettel sichert sich an seinem letzten Testtag die Bestzeit
Sportbuzzer Sportmix Motorsport Vettel sichert sich an seinem letzten Testtag die Bestzeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 08.03.2018
Sebastian Vettel fuhr in seinem Ferrair am Schlusstag auf dem Circuit de Catalunya die schnellste Zeit. Quelle: Manu Fernandez
Barcelona

Sebastian Vettel ist an seinem letzten Formel-1-Testtag auf dem Circuit de Catalunya bei Barcelona zur Bestzeit gerast und hat ein Marathon-Programm absolviert.

Der Ferrari-Star fuhr am Donnerstag in 1:17,182 Minuten die schnellste Zeit und legte während seiner Rennsimulationen insgesamt 188 Runden zurück. Das entspricht fast drei kompletten Grand-Prix-Distanzen.

Auf den zweiten Platz fuhr der Däne Kevin Magnussen (1:18,360 Minuten) vom Haas-Rennstall vor Toro-Rosso-Mann Pierre Gasly (1:18,363 Minuten) aus Frankreich. Renault-Pilot Nico Hülkenberg erzielte am siebten von insgesamt acht Testtagen in 1:18,675 Minuten die viertschnellste Zeit.

Weltmeister Lewis Hamilton teilte sich wieder die Übungsfahrten mit seinem Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas auf und wurde am Ende Achter (1:19,296 Minuten) vor dem Finnen. Vettel überlässt den Ferrari am letzten Testtag seinem Stallrivalen Kimi Räikkönen. Der erste Grand Prix findet am 25. März in Melbourne statt.

dpa

Mehr zum Thema

PSG gegen Real: Das Achtelfinal-Rückspiel in der Königsklasse verspricht, ein Knaller zu werden. Die Franzosen müssen nach der Hinspiel-Pleite zur Aufholjagd ansetzen - ohne Superstar Neymar. Bei Real gibt es Sorgen um Toni Kroos und die Mittelfeldachse.

05.03.2018

Sebastian Vettel ist mit einer Bestzeit in die Formel-1-Abschlusstests gestartet. Der Ferrari-Pilot drehte in 1:20,396 Minuten die schnellste Runde und legte 168 Runden zurück.

06.03.2018

Real macht es souverän. Ohne Neymar ist Paris zu ungefährlich und scheidet verdient aus. Madrid träumt vom Titelhattrick.

07.03.2018

Sebastian Vettel ist mit einer Bestzeit in die Formel-1-Abschlusstests gestartet. Der Ferrari-Pilot drehte in 1:20,396 Minuten die schnellste Runde und legte 168 Runden zurück.

06.03.2018

Die Formel-1-Teams dürfen am letzten Tag der Testfahrten in dieser Woche neun Stunden auf die Strecke.

01.03.2018

Auch Tag drei der Formel-1-Testfahrten wird vom winterlichen Wetter in Katalonien stark beeinträchtigt.

28.02.2018