Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Vettels neuer Red Bull heißt „Hungry Heidi“

Melbourne Vettels neuer Red Bull heißt „Hungry Heidi“

Eine „hungrige Heidi“ soll Sebastian Vettel zum vierten WM-Titel in der Formel 1 führen. Der dreimalige Weltmeister verriet auf seiner Homepage den Namen seines neuen Red-Bull-Boliden.

Voriger Artikel
Schluss mit Strandurlaub: Jagd auf Vettel beginnt
Nächster Artikel
Vettel: Titelrennen „vielleicht noch enger“ als im Vorjahr

Sebastian Vettels neuer Renner heißt «Hungry Heidi». Foto: Toni Albir

Melbourne. Auf „Hungry Heidi“ taufte er seinen Wagen, mit dem er in Melbourne in die neue Saison startet.

„Soweit kennt ihr sie nur unter dem Namen RB9“, schrieb der Pilot über einem Foto seines Renners. Heidi ist die Nachfolgerin von Kate, Kate's Dirty little Sister, Randy Mandy, Luscious Liz, Kinky Kylie und zuletzt Abbey, mit der Vettel im Vorjahr die WM-Krone eroberte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Motorsport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.