Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sportmix Paula Krüger taucht dreimal zu EM-Gold
Sportbuzzer Sportmix Paula Krüger taucht dreimal zu EM-Gold
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:45 25.08.2014

Mit jeder Menge Edelmetall und zahlreichen Top-Ten-Plätzen kehren die Sportler des TSC Rostock 1957 von den Europameisterschaften der Aktiven und der Jugend im Orientierungstauchen zurück. Erfolgreichste Starterin der Titelkämpfe im ungarischen Gyekenyes war die 18-jährige Paula Krüger, die bei fünf Starts fünfmal auf dem Podest stand und dreimal Gold gewann. Europameisterin wurde auch Katharina Beck, die zudem in der Staffel je einmal Bronze und Silber holte. Paul Jahn wurde bei seinem ersten internationalen Auftritt Zweiter im Short Race.

Zum EM-Abschluss am Sonnabend erkämpfte Paula Krüger ihre dritte Goldmedaille und machte es besonders spannend. Auf dem Fünf-Punkte-Kurs behauptete sie sich mit nur einer Sekunde Vorsprung vor der Russin Galina Penkowa. Am Morgen hatten die Damen bei der Mannschafts-Treffübung (MTÜ) in der Besetzung Katharina Benck, Lisa Schäfer und Paula Krüger (alle Rostock) sowie Babette Fürstenberg (Babelsberg) Silber hinter den Ungarinnen gewonnen. Die Herren mit den Rostockern Uwe Etzien und Paul Jahn kamen auf Rang vier.

„Das ist insgesamt eine erfreuliche Bilanz“, war Bundestrainer Hartmut Winkler zufrieden mit dem Auftritt der deutschen Mannschaft. Besonders freute sich der Rostocker natürlich über das hervorragende Abschneiden „seiner“ Schützlinge.



be

Anzeige