Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Pieckenhagen Interimstrainer in Schwerin

Schwerin Pieckenhagen Interimstrainer in Schwerin

Der frühere Bundesliga-Torwart Martin Pieckenhagen (Hansa Rostock, HSV) ist neuer Cheftrainer beim Fußball-Verbandsligisten FC Mecklenburg Schwerin.

Schwerin. Der frühere Bundesliga-Torwart Martin Pieckenhagen (Hansa Rostock, HSV) ist neuer Cheftrainer beim Fußball-Verbandsligisten FC Mecklenburg Schwerin. Der 37-Jährige war zuvor Sportlicher Leiter und übernimmt nun den Job auf der Trainerbank vorerst interimsweise. Ihm zur Seite stehen wird Enrico Neitzel als Co-Trainer. Der 37-Jährige hatte Ende des vergangenen Jahres seinen Vertrag beim Verbandsligisten FSV Bentwisch aufgelöst.

Pieckenhagen ist somit der Nachfolger von Ronny Stamer, dessen Vertrag zum 31. Dezember aufgelöst worden war. Stamer wird dennoch im Trainerstab bleiben.

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und werde gemeinsam mit Enrico Neitzel weiter an den hochgesteckten Zielen festhalten“, erklärte Pieckenhagen. Schwerin ist derzeit Tabellenvierter.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.