Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Reserve des Schweriner SC gewinnt Landesderby gegen Stralsund mit 3:0

Schwerin Reserve des Schweriner SC gewinnt Landesderby gegen Stralsund mit 3:0

Die zweite Vertretung des Schweriner SC hat das Landesderby der 2. Volleyball-Bundesliga der Frauen gegen die Stralsunder Wildcats am Sonnabend nach nur 63 Minuten klar mit 3:0 (25:16, ...

Schwerin. Die zweite Vertretung des Schweriner SC hat das Landesderby der 2. Volleyball-Bundesliga der Frauen gegen die Stralsunder Wildcats am Sonnabend nach nur 63 Minuten klar mit 3:0 (25:16, 25:19, 25:15) gewonnen. Das Team von Trainer Andreas Renneberg feierte damit einen wichtigen Sieg im Kampf um den Ligaverbleib. „Das habe ich so deutlich nicht erwartet. Ich denke, Stralsund hatte sich teilweise selbst aufgegeben“, sagte Renneberg.

„Ich weiß nicht, warum das so schlecht für uns gelaufen ist. Wir hatten uns viel mehr vorgenommen, haben aber viel zu wenig Gegenwehr geleistet und es nie geschafft, das Spiel in den Griff zu bekommen“, sagte Stralsunds Coach Trainer André Thiel.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.