Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sportmix Ruder-WM: Hacker trotzt den schwierigen Bedingungen
Sportbuzzer Sportmix Ruder-WM: Hacker trotzt den schwierigen Bedingungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:40 25.08.2014

Schwierige Bedingungen, leichter Sieg — Marcel Hacker hat die erste Aufgabe bei der Ruder-WM dank starker Nerven und guter Form problemlos gemeistert. Unbeeindruckt vom böigen Schiebewind und welligen Wasser qualifizierte sich der 37 Jahre alte Einer-Routinier in Amsterdam direkt für das Viertelfinale. Scheinbar mühelos verwies der Magdeburger die Konkurrenten Sverri Nielsen (Schweden) und Benjamin Chabanet (Frankreich) auf die Plätze.

Für die restliche Flotte des Deutschen Ruderverbandes (DRV) lief am ersten Regattatag auf der Bosbaan jedoch nicht alles nach Plan. Der Zweier ohne Steuerfrau, der leichte Frauen-Doppelzweier und der Vierer ohne Steuermann müssen in den Hoffnungslauf.

Ein Auftakt nach Maß gelang dem Frauen-Doppelvierer. Für den dritten Sieg des Tages sorgte der Zweier ohne Steuermann mit den Berlinern Bastian Bechler und Anton Braun.



OZ

Anzeige