Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
SSC-Coach: Job als Bundestrainer wäre eine Ehre

Rostock/Schwerin SSC-Coach: Job als Bundestrainer wäre eine Ehre

Die Spekulationen um den Schweriner Volleyballcoach Felix Koslowski als neuer Frauen-Bundestrainer (die OZ berichtete) verstärken sich.

Rostock. Die Spekulationen um den Schweriner Volleyballcoach Felix Koslowski als neuer Frauen-Bundestrainer (die OZ berichtete) verstärken sich. Der 30- jährige Coach des Bundesligisten Schweriner SC führte bereits ein Gespräch mit seinem Klubmanager Michael Evers, der zugleich Vizepräsident des Deutschen Volleyball-Verbandes ist.

„Es ist eine unglaubliche Ehre, dass mir dieses Angebot in Aussicht gestellt wurde — auch wenn ich nur einer von mehreren Kandidaten bin“, sagte Koslowski, der in Personalunion bisher auch Co-Trainer des zurückgetretenen Bundestrainers Giovanni Guidetti war. „Wir haben beide Szenarien durchgespielt: Ob ich mir vorstellen könnte, selbst Bundestrainer zu werden, oder ob ich als Assistent weitermachen würde. Das Ganze müssen jetzt beide Seiten erst mal sacken lassen", sagte Koslowski. Seinen bis 2016 laufenden Vertrag beim Schweriner SC möchte er erfüllen.

Nächste sportliche Aufgabe für den SSC-Coach und sein Team ist heute Abend das Achtelfinal-Hinspiel im Challenge-Cup beim belgischen Klub Asterix Kieldrecht.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.