Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sportmix Schweriner Boxprofi Marutjan klettert wieder in den Ring
Sportbuzzer Sportmix Schweriner Boxprofi Marutjan klettert wieder in den Ring
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.11.2017
Berlin/Rostock

Tolle Nachricht für Araik Marutjan: Der Mittelgewichtler aus dem Sauerland-Stall kann am Sonnabend in Potsdam nach langer Verletzungspause wieder in den Ring steigen.

Der 25-Jährige, der bei Jürgen Brähmer in Schwerin trainiert, hatte bei seinem Profidebüt am 4. März dieses Jahres großes Pech. Im Kampf gegen den Ukrainer Serhii Ksendzov in Wangen (Allgäu) riss er sich die Achillessehne. Jetzt brennt der gebürtige Armenier auf seine Rückkehr. In der MBS Arena trifft Marutjan auf Richard Hegyi (Ungarn).

Auch Marutjans Kumpel und Trainings-Kollege Denis Radovan (Köln) ist in Potsdam am Start. Der Super-Mittelgewichtler fordert in seinem bereits achten Profiduell den Italiener Marco Miano heraus.

Sauerland-Geschäftsführer Frederick Ness: „Araik soll zunächst wieder Ringerfahrung sammeln. Mit Denis streben wir fürs kommende Jahr den ersten Titelkampf an.“

Insgesamt gibt es – trotz der Absage des WM-Duells von Tyron Zeuge (Infekt) gegen Isaac Ekpo – acht Kämpfe. Den einzigen Titelfight bestreitet WBO-Weltmeisterin Ramona Kühne. Die Berlinerin, die sich schon WM-Titel in fünf Verbänden holte, will sich nun die WBC-Silver-Meisterschaft im Leichtgewicht schnappen.

OZ

Der neue Weltmeister legte bei Sky einen skurrilen Auftritt hin. Die Frage aber bleibt: Ist Manuel Charr der erste deutsche Schwergewichtsweltmeister seit Max Schmeling?

28.11.2017

Der frühere U21-Trainer Horst Hrubesch wird nach einem Bericht der Sport Bild bis zum Dezember 2018 DFB-Sportdirektor bleiben.

28.11.2017

Der Vertrag von Michael Skibbe mit der griechischen Fußball-Nationalmannschaft wird wie erwartet um zwei Jahre verlängert. Der deutsche Trainer soll noch in dieser Woche unterschreiben.

28.11.2017
Anzeige