Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sportmix Tennis in Rom: Kerber siegt, Siegemund verliert
Sportbuzzer Sportmix Tennis in Rom: Kerber siegt, Siegemund verliert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 16.05.2018
Steht beim WTA-Turnier in Rom in der zweiten Runde: Angelique Kerber. Quelle: Ettore Ferrari
Anzeige

Rom (dpa) - Die frühere Weltranglisten-Erste Angelique Kerber hat beim Tennis-Turnier in Rom ihr Auftaktspiel gewonnen. Die 30 Jahre alte Kielerin besiegte Sarina Dijas aus Kasastan mit 6:2, 7:6 (8:6).

Für ihren Sieg gegen die Nummer 54 der Weltrangliste benötigte Kerber bei dem Sandplatzturnier in Italiens Hauptstadt gut eineinhalb Stunden. Im Achtelfinale trifft die Weltranglisten-Zwölfte nun auf Shuai Peng aus China oder die Rumänin Irina-Cemlia Begu.

Ausgeschieden ist dagegen Laura Siegemund. Die nach langer Verletzungspause zurückgekehrte Schwäbin verlor gegen Elena Vesnina mit 6:7 (5:7), 2:6 und verpasste damit das Achtelfinale. Dort hätte Siegemund ein Match gegen Venus Williams erwartet.

Mehr zum Thema

Alexander Zverev hat beim Tennis-Turnier in Madrid souverän das Viertelfinale erreicht. Der Weltranglisten-Dritte aus Hamburg gewann 6:4, 6:2 gegen den Argentinier Leonardo Mayer.

11.05.2018

Zwischen Alexander Zverev und Dominic Thiem könnte es in den nächsten Jahren eine attraktive deutsch-österreichische Tennis-Rivalität geben. Beide haben sich schon vor ihrem Finale von Madrid tolle Duelle geliefert. Petra Kvitova stellte am Samstag einen Rekord auf.

14.05.2018

Alexander Zverev hat mit dem dritten Masters-Titel seiner Karriere seine derzeit starke Form unter Beweis gestellt. Nach dem Finalsieg über Nadal-Bezwinger Dominic Thiem bleibt dem Hamburger aber keine Zeit für große Feiern.

14.05.2018

Rom (dpa) - Trotz der beiden jüngsten Turniersiege in München und Madrid glaubt Boris Becker nicht an eine erfolgreiche Titelverteidigung von Alexander Zverev beim ...

16.05.2018

Deutschlands Tennis-Hoffnung Alexander Zverev sieht trotz seines Masters-Sieges in Madrid weiter Sandplatz-König Rafael Nadal als Top-Anwärter auf den French-Open-Triumph.

14.05.2018

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft schafft bei der WM in Dänemark gegen Finnland den ersten Sieg seit 25 Jahren. Debütant Mathias Niederberegr spielt überragend.

13.05.2018
Anzeige