Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regen

Navigation:
Tscharnke beendet Durststrecke

Alpe Cermis Tscharnke beendet Durststrecke

Versöhnlicher Abschluss für deutsche Skilangläufer. Thüringer löst das WM-Ticket.

Alpe Cermis. Deutschlands Langläufer haben mit ihrem besten Mannschaftsergebnis bei der Tour de Ski alle Kritiker Lügen gestraft. Mit Platz sieben für Nicole Fessel in der Gesamtwertung und Tim Tscharnkes Sieg auf dem vorletzten Teilstück erfüllten die DSV- Starter nach schwachem Auftakt am Ende doch noch ihre Ziele für das Mehretappenrennen, bei dem Norwegen gestern durch Marit Björgen und Martin Johnsrud Sundby einen eindrucksvollen Doppel- Triumph feierte.

Mit Tscharnkes Erfolg endete am Sonnabend eine fast zweieinhalbjährige Sieglos-Serie deutscher Langläufer. Damit qualifizierte sich der Thüringer zugleich für die WM in Falun. In der Tour-Gesamtwertung wurde er 21. und damit hinter dem Traunsteiner Jonas Dobler (Platz 17) zweitbester Deutscher. Da auch die Damen durch Fessel, Denise Herrmann als Achte und Steffi Böhler auf Rang elf vollauf überzeugten, konnte Bundestrainer Frank Ullrich nach dem ersten Saisonhöhepunkt überaus zufrieden sein: „Mich hat die Kompaktheit im Damen-Team schwer beeindruckt. Wir wollten wenn möglich eine Sportlerin unter die besten zehn bringen, jetzt haben wir drei unter den besten zwölf.“

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mehr Sport
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.