Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Union Berlin bricht Vereinsrekorde

Berlin Union Berlin bricht Vereinsrekorde

Die Vereinsrekorde hat der 1. FC Union Berlin bereits vor dem ersten Anstoß der neuen Saison wieder gebrochen, die neue sportlichen Zielstellung aber bleibt bisher intern.

Berlin. Die Vereinsrekorde hat der 1. FC Union Berlin bereits vor dem ersten Anstoß der neuen Saison wieder gebrochen, die neue sportlichen Zielstellung aber bleibt bisher intern. Die „Eisernen“ gehen mit einem Etat von über 20 Millionen Euro die Spielzeit 2013/14 in der 2. Fußball-Bundesliga an, das sind mindestens zwei Millionen mehr als im Vorjahr. Zum fünften Mal nach dem Aufstieg 2009 steigert der Hauptstadt-Klub damit seinen Etat-Rekord.

Auch bei den Dauerkarten haben die Köpenicker eine neue Rekordmarke erreicht: Mehr als 8000 Saisontickets (Vorjahreswert) sind bereits abgesetzt. Und dazu kommt natürlich das nach fünfjähriger Modernisierung fertiggestellte Stadion mit neuer Haupttribüne. „Ein Traum ist wahrgeworden“, sagte Union-Präsident Dirk Zingler zu den neuen Möglichkeiten durch die „Alte Försterei“

— sportlich für die Mannschaft und wirtschaftlich für den Verein.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sportmix
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Sonderseite Golfen in MV Immer mehr Menschen schwingen im Nordosten den Golfschläger. 16 000 Mitglieder hat der Landesverband inzwischen – zehn Mal mehr als Anfang des Jahrtausends. Lesen Sie auf unserer Sonderseite Geschichten über die Golfszene, Spieler aus dem Land und Prominente, die gern in MV golfen.
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.